Über den Autor David Weber:

Manchmal tragen die Eltern einen maßgeblichen Anteil daran, dass Kinder die Liebe zu Büchern entdecken. In diesem Fall waren es die Eltern von David Weber, die ihrem Sohn das Lesen und Schreiben näher brachten. So war es auch kaum verwunderlich, dass er später eine berufliche Laufbahn wählte, in der die Kraft die Worte die Basis bildet. Der heutige Erfolgsautor wurde am 24. Oktober 1952 in Cleveland geboren. Während der Schulzeit interessierte er sich besonders für Geschichte. Aber auch Politikwissenschaft, Englische Literatur und Soziologie weckten sein Interesse. Vor allem die Militärgeschichte hatte es ihm angetan. Nach dem Collegeabschluss wurde er zunächst Werbetexter. Später arbeitete er in einer Druckerei und war maßgeblich an der Entwicklung von Sci-Fi-Spielen beteiligt.

Die Bücher von David Weber:

Bücher von David WeberHeute wird der Name David Weber vor allem mit Science-Fiction-Literatur in Verbindung gebracht. Der Autor hat sich ein sehr spezielles Untergenre ausgesucht. Er schreibt vorwiegend Militär-Science-Fiction. Er liebt es, hochkomplizierte Strategien auszuklügeln und diese in seinen Geschichten unterzubringen. Er gilt als ein Autor, der alle noch so unwahrscheinlichen Vorkommnisse auf rationale Weise erklären kann. Dabei wird er gern auch mal zu detailliert. David Weber schreibt äußerst komplexe Romane, die immer wieder mit historischen Fakten und Zahlen gespickt sind. Wer sich ein wenig auskennt, wird an vielen Stellen aktuelle Bezüge entdecken.

Besonders erfolgreich wurde seine Honor Harrington-Bücher. Darin beweist er, wie stark sein Interesse an militärischen Themen tatsächlich ist. Er nimmt die Leser mit in eine Welt voller Intrigen und Machtspielchen, in der sich der Einzelne nur schwer behaupten kann. Auch die Nimue Alban-Reihe erfreut sich großer Beliebtheit. David Weber schreibt packend und sehr detailliert. Dadurch gelingt es ihm, seinen Lesern die eigene Vision der „Welt da draußen“ näherzubringen. Er konzentriert sich gern auf große Strategien und zeichnet ein komplexes Bild der militärischen Welt. Dabei verliert er sich manchmal in vielen technischen Details, die den Leser schon mal überfordern können. Seine Fans lieben ihn wegen seiner umfangreich ausgearbeiteten Geschichten, die in sich mehrere Geschichten vereinen. Am Ende laufen alle Fäden wieder zusammen, und es werden Zusammenhänge aufgedeckt, die nicht einmal zu erahnen waren. Gern spielt der Autor seine Überraschungskarte aus und begeistert mit unvorhersehbaren Wendungen.

David Weber gilt als einer der beliebtesten Science-Fiction-Autoren. Er hat sich in der Welt der Phantastik einen festen Platz erarbeitet. Inzwischen arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller und kann sich voll und ganz auf neue, spannende Settings konzentrieren. Gern provoziert er auch mit seinen Protagonisten, indem er typisch männliche Posten mit weiblichen Charakteren besetzt. Wie gut dieser Autor ist, zeigt der Phoenix Award, der ihm für sein Lebenswerk verliehen wurde.

Schwerter des Zorns in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Schwur (1995) » bestellen
  2. Der Kriegsgott (1998) » bestellen
  3. Der Windreiter (2004) » bestellen
  4. Die dunkle Göttin (2004) » bestellen

Colin MacIntyre-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Mond der Meuterer (1991) » bestellen
  2. Das Armageddon-Vermächtnis (1994) » bestellen
  3. Die Erben des Imperiums (1996) » bestellen

Marduk-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Diese Reihe schrieb David Weber zusammen mit John Ringo.

  1. Das Bronze Bataillon (2001) » bestellen
  2. Die Marduk-Mission (2001) » bestellen
  3. Marsch zu den Sternen (2003) » bestellen
  4. Das trojanische Schiff (2005) » bestellen

Path of the Fury / In Fury Born:

  1. Die Kriegerin (1992, überarbeitet 2006) » bestellen
  2. Der Zorn der Gerechten (1992 / 2006) » bestellen

Weitere Bücher von David Weber:


Honor Harrington und Nimue Alban:

Für diese beiden Serien haben wir separate Seiten.

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.