Über die Autorin Daphne Niko:

Griechische Wurzeln und einen unstillbaren Drang danach, die Welt zu entdecken – Daphne Niko oder genauer gesagt, Daphne Nikolopoulos, ist eine Autorin mit interessantem Hintergrund. Im zarten Alter von zwölf Jahren verließ sie mit ihren Eltern die griechische Heimat, um in den USA einen Neuanfang zu wagen. Dort besuchte sie die Schule und begab sich nach dem Abschluss auf eine Art Abenteuerurlaub. Ganze zwei Jahre erkundete sie ferne Länder und fremde Kulturen. Vor allem die Wüstenregionen mit ihren Nomadenstämmen haben es ihr angetan. Sie verbrachte sehr viel Zeit bei verschiedenen Völkern und konnte so deren Lebensweise hautnah kennenlernen. Die Autorin selbst betrachtet sich als ruhelos und sieht sich gern als moderne Nomadin. Inspiriert von ihren vielen Reisen entstanden erste Romane.

Daphne Niko darf stolz auf sich sein, denn ihre Entwicklung ist beeindruckend. Inzwischen hat sie sich als Autorin ebenso einen Namen gemacht wie als Chefredakteurin der regionalen Zeitschrift Palm Beach Illustrated – und das, obwohl sie nicht in ihrer Muttersprache schreibt. Außerdem ist sie Redaktionsleiterin der Palm Beach Media Group. In ihre Bücher lässt sie gern Erlebnisse aus ihrer Zeit der vielen Reisen einfließen. Dadurch werden die Geschichten besonders authentisch und von den Lesern regelrecht verschlungen. Die Autorin hat ein Händchen für ausgefeilte Handlungsstränge und klug entwickelte Charaktere. Der Erfolg ihrer Sarah Weston-Reihe spricht für sich. Sie verbindet in dieser Serie Fiktion mit realen Begebenheiten, die von einer spannenden Geschichte umrahmt werden.

Die Sarah Weston-Reihe von Daphne Niko:

Sarah Weston-Reihe von Daphne NikoMit Sarah Weston hat Daphne Niko eine interessante Hauptprotagonistin geschaffen, die ihr selbst ein wenig ähnelt. Sie verfolgt ihre Ziele und gibt trotz zahlreicher Hindernisse niemals auf. Sarah Weston ist eine Archäologin, die in Äthiopien erstmals die Gelegenheit erhält, eine Ausgrabung zu leiten. Leider ist sie dabei wenig erfolgreich. Doch die kluge Frau zieht es zu den Einheimischen, von denen sie einen entscheidenden Tipp erhält. Selbstverständlich gibt es auch männliche Unterstützung, die der Archäologin gern zur Hand geht. Daphne Niko profitiert in dieser Reihe von ihren eigenen Erfahrungen, die sie in dem afrikanischen Land machen durfte. Dies ist an vielen Stellen deutlich spürbar.

Ihre Leser lieben ihre angenehm leichte Art zu schreiben. Sie fiebern gern mit Sarah Weston mit, die ein wenig an Indiana Jones erinnert. Die Schriftstellerin engagiert sich neben ihrer Arbeit auch in der Autorenvereinigung Authors Guild and International Thriller Writers. Hier steht sie ihren Kollegen gern mit Rat und Tat zur Seite. Der Auftaktroman ihrer Sarah Weston Reihe brachte der Autorin bereits einen ansehnlichen Preis ein. Dafür erhielt sie die Goldmedaille der Florida Book Awards.

Die Sarah Weston-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der zehnte Heilige (2012) » bestellen
  2. Das Rätsel Salomons (2013) » bestellen
  3. Das Orakel (2015) » bestellen
  4. Der Feuervogel (2019) » bestellen

Weitere Bücher von Daphne Niko:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.