Update: Neues Buch! Am 1. April 2024 erscheint mit Venezianischer Fluch der 9. Band der Luca Brassoni-Reihe.

Über die Autorin Daniela Gesing:

Daniela Gesing zählt zu denjenigen, die das Schreiben zwar schon frühzeitig entdeckt haben, aber anfangs beruflich völlig andere Wege gingen. Sie kam 1965 zur Welt und verbrachte Kindheit und Jugend in Bochum. Nachdem sie den Schulabschluss erzielt hatte, wurde sie Erzieherin. Erst später entschied sie sich dazu, ein Studium anzutreten. Dafür wählte sie die Fächer Pädagogik und Komparatistik. Später arbeitete sie für eine Kinder- und Elternzeitung und für einen pädagogischen Verlag.

Die Bücher von Daniela Gesing:

Bücher von Daniela GesingInzwischen hat die Schriftstellerin mehrere Ideen zu Papier gebracht und spannende Kriminalromane geschrieben. Die Konstruktion komplexer Fälle, die sie von interessanten Ermittlerfiguren aufklären lässt, scheint mittlerweile zu einer echten Leidenschaft geworden zu sein. Daniela Gesing hat die schon sehr umfangreiche Luca Brassoni-Reihe herausgebracht und damit zahlreiche Leser überzeugt.

Allerdings startete sie ihre schriftstellerische Karriere einige Zeit vorher mit der zweiteiligen Andreas Heller-Reihe. Die Ermittlerfiguren sind mit großen und kleinen Stärken und Schwächen versehen, sodass die Leser sie als sehr authentisch empfinden. Sie ergänzen sich sehr gut und lösen ihre Fälle meist mit einer angenehmen Gelassenheit. Vor allem die Fälle um Luca Brassoni begeistern mit starken Figuren, die ihre ganz speziellen Eigenheiten mitbringen. Dadurch wirken sie sehr lebendig und machen es den Lesern leicht, einen Zugang zu ihnen zu entwickeln.

Aber auch bei der Wahl der Settings beweist Daniela Gesing ein geschicktes Händchen. Sie kennt sich vor Ort hervorragend aus und gibt ihren Lesern tiefe Einblicke in die örtlichen Gegebenheiten. Wer selbst schon einmal dort war, wird viele Orte wiedererkennen. Dadurch wird so manches Mal die Lust auf einen Urlaub geweckt. Diese Autorin schreibt atmosphärisch und sehr unterhaltsam. Außerdem punktet sie mit angenehmer Leichtigkeit und intensiven Beschreibungen. So lässt sie konkrete Bilder beim Lesen entstehen. Schon auf den ersten Seiten tauchen die Leser tief in die Geschichten ein.

Daniela Gesing sorgt immer wieder für unerwartete Richtungswechsel und lenkt auch gerne mal auf falsche Fährten. Sie platziert kleine Spuren, die sie erst zum Ende gekonnt zusammenfügt. Ihre Charaktere entwickeln sich im Laufe der Story stark weiter. Zu den Hintergrundgeschichten erfahren die Leser erst nach und nach spannende Fakten. Es lohnt sich, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

Luca Brassoni-Serie in in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Venezianische Verwicklungen (2014) bestellen
  2. Venezianische Delikatessen (2015) bestellen
  3. Venezianische Schatten (2016) bestellen
  4. Venezianisches Verhängnis (2017) bestellen
  5. Venezianische Intrigen (2018) bestellen
  6. Venzianische Rache (2019) bestellen
  7. Venezianische Feindschaft (2022) bestellen
  8. Venezianische Finsternis (2023) bestellen
  9. Venezianischer Fluch (2024) bestellen

Andreas Heller-Reihe in in der richtigen Reihenfolge:

  1. Spurlos verschwunden (2010) bestellen
  2. Mörderisches Rennen (2012) bestellen