Black Science“ ist eine Comic-Reihe des amerikanischen Autos Rick Remender in Zusammenarbeit mit dem Zeichner Matteo Scalera.

Inhaltsangabe von „Black Science“ von Rick Remender:

Die Comics Black Science von Rick RemenderHauptperson der Serie ist Gran McKay, ein früheres Mitglied des Anarchistischen Ordens der Wissenschaftler. Mit seinen Forschungen über Black Science hat er die Barrieren der Realität durchbrochen und ist alternativen Realitäten begegnet.

Doch ein Mitglied seines Teams hat das Gerät sabotiert, dass es ihnen erlaubt, durch die Dimensionen zu reisen. Nun sind McKay und seine Mitstreiter von Chaos umgeben – und von unendlichen Gefahren.

Über die Comics „Black Science“:

Rick Remender hat eine Story erdacht, die ihre Leser sofort in den Bann zieht. Er wirft seine Protagonisten in Welten, die anders sind als das, was man üblicherweise von Science Fiction erwarten mag. Das Setting allein macht natürlich noch keine gute Geschichte. Rick Remender bringt rund zwanzig Jahre Erfahrung mit in Konzeption und Gestaltung von Graphic Novels. „Black Science“ ist eine Komposition aus wohldosierter Dramatik, herausragend konstruierten Charakteren, viel Action und sozialen Spannungen. Vor allem die Beziehungen der Figuren untereinander sorgen für viel Abwechslung, denn das Vorankommen in diversen Dimensionen stellt alles auf den Kopf, auch das Miteinander.

Comic: Black Science 1 - Der tiefe Fall

Matteo Scalera inszeniert „Black Science“ opulent und sehr detailreich, manche Zeichnungen erinnern in ihrer ausladenden Buntheit an alte SF-Filme. Scalera illustriert sehr dynamisch, obschon er meist auf eine klassische Panel-Aufteilung zurückgreift. Insgesamt ist der Mix aus explodierenden Farben und düsteren Stimmungen, immer da, wo es zum Kontext passt, extrem gelungen.

Trotz des Science Fiction-Themas, der fantasievollen Dimensionen und der faszinierenden Technik: „Black Science“ erzählt in erster Linie die Geschichten von Personen. Es sind keine perfekten Charaktere, sie machen Fehler, sie sind mal gut, mal weniger freundlich. Sie müssen ihr Team zusammenhalten, ums Überleben kämpfen und sich mit Dingen auseinandersetzen, von denen sie zuvor nicht einmal zu träumen wagten. Diese Geschichten werden rasant erzählt, sind mit vielen Wendungen und Überraschungen umgesetzt und vor allen Dingen äußerst unterhaltsam.

Szene aus der Graphic Novel Black Science

„Black Science“ ist nicht nur eine sehenswerte Comic-Reihe für Fans von Science Fiction. Die insgesamt gelungene Umsetzung, sowohl in Text und Bild, macht die Bände zu einem Lesevergnügen für alle, die eine anspruchsvolle Story gern auch in anspruchsvoller Weise illustriert sehen möchten.

Black Science von Rick Remender in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei: Thalia Hugendubel eBook.de.

  1. Der tiefe Fall » bestellen
  2. Willkommen, nirgendwo  » bestellen
  3. Fluchtmuster » bestellen
  4. Gotteswelt » bestellen
  5. Schuld und Sühne » bestellen
  6. Verbotene Orte und verborgene Wahrheiten » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Rezension zu der Graphic Novel... Um was geht es in "I Kill Giants" von Joe Kelly? Barbara ist elf Jahre alt und ein bisschen merkwürdig. Anders gesagt, sie ist ein Nerd: Sie liebt Rollenspiele, hat so gut wie kei...
Lonesome-Comics von Yves Swolf... "Die Spur des Predigers" ist der Auftakt der neuen Westernserie "Lonesome" von Yves Swolfs. Wie viele Bände die Reihen haben wird, ist noch unbekannt. Wir besprechen hier Band 1 au...
Rezension zur Graphic Novel &#... Um was geht es in "Das Attentat" von Loïc Dauvillier und Glen Chapron? Warum ist aus Sihem Jaafari eine Selbstmordattentäterin geworden? Ihr Mann Amin kann das nicht begreifen. Di...
Rezension zu dem Comic „... Der Comic "Der Schatten des Hippokrates" ist der 4. Band der Westernserie "Undertaker" von Xavier Dorison und Zeichner Ralph Meyer. Hinweis: Die Graphic Novels sollten der Reihenfo...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen