Update: Am 31. August 2020 erscheint mit „Die Schwarze Königin“ der 2. Band der Herren der Dunklen Chroniken.

Über die Autorin Christina Henry:

Einige Autoren geben nicht viel preis über sich und ihr Privatleben. Auch ihre Vergangenheit halten sie sehr bedeckt. Auch die Autorin Christina Henry gehört dazu. Sie verrät nur wenig über sich und lässt Raum für wilde Spekulationen. Fakt ist, dass sie am 13. August 1974 geboren wurde. Die US-Amerikanerin hat schon bald ihre Begabung für das Schreiben entdeckt und lebt inzwischen ihre Kreativität voll und ganz aus. Ihr eigentlicher Name ist Tina Raffaele. Mit ihrem Pseudonym beweist sie, wie wichtig ihr die eigene Familie ist. Es setzt sich aus den Namen ihrer kleinen Familie zusammen. Ihr Mann Chris, ihr Sohn Henry und sie selbst Tina sind darin enthalten.

Die Bücher von Christina Henry:

Die Dunklen Chroniken von Christina HenryChristina Henry scheint nur so überzusprühen vor lauter Phantasie. Ganz klar, dass sie sich im Genre Fantasy absolut wohlfühlt und mit ihren Romanen unzählige Leser verblüfft und fesselt. Sie gilt als Ausnahmeautorin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, bekannte Klassiker auf eigene Art und Weise, vor allem düster und spannend neu zu erzählen. Sie lässt ihrer Phantasie freien Lauf und überrascht nicht selten mit grausamen und sehr finsteren Entwicklungen bekannter Geschichten. Dennoch ist stets ein Bezug zum Original erkennbar. Bekannte Figuren tauchen auf, ebenso bekannte Elemente kehren wieder. Oft blitzt der Klassiker nur sporadisch ein wenig auf und untermalt die aufregende Story von Christina Henry.

Mit ihren „Dunklen Chroniken“ ist der Autorin ein wahrer Geniestreich gelungen. Alte Klassiker wie „Alice im Wunderland“ oder „Peter Pan“ lässt sie auf ihre ganz eigene Art wieder aufleben. Allerdings verlieren sie den kindlichen Charme vollständig. Die Bücher der Schriftstellerin gehören keinesfalls in Kinderhände. Sie spart nicht mit detaillierten Beschreibungen grausamer Details und finsterer Handlungen, sodass sie tatsächlich nur Leser mit starken Nerven erreichen. Aber gerade diese Fangemeinde genießt die unheimlich düsteren Fantasy-Romane dieser außergewöhnlichen Autorin.

Christina Henry erreicht eine große internationale Leserschaft. Was in den USA furios begann, setzt sich nun auch in Europa fort. Ihre „Dunklen Chroniken“ erobern den europäischen Markt und finden immer mehr Fans. Wer das Skurrile und Düstere liebt, wird von dieser Bücherserie fasziniert sein. Diese Autorin haucht ihren Charakteren Leben ein und nimmt jeden Leser mit auf eine geheimnisvolle Reise durch die alten Klassiker. Wer diese kennt und liebt, taucht ein in eine neue Welt, die Christina Henry mit ihrer ganz eigenen Interpretation geschaffen hat. Wer die Klassiker nicht kennt, entdeckt eine aufregende Fantasy-Welt, die beim Lesen ihre Spuren hinterlässt. Die Autorin findet ihren Ausgleich zum Schreiben im Langstreckenlauf.

Die Dunklen Chroniken-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Finsternis im Wunderland (2015) » bestellen
  2. Die Schwarze Königin (2016) » bestellen
  3. Lost Boy (2017, noch nicht übersetzt) » bestellen

Madeline Black-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anmerkung: Diese Serie wurde noch nicht übersetzt!

  1. Black Wings (2010) » bestellen
  2. Black Night (2011) » bestellen
  3. Black Howl (2012) » bestellen
  4. Black Lament (2012) » bestellen
  5. Black City (2013) » bestellen
  6. Black Heart (2013) » bestellen
  7. Black Spring (2014) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.