Über den Autor  Chris Ryan:

Agent 21 und 22 von Chris RyanDer englische Autor Collin Armstrong, geboren 1961 in Rowlands Gill im Nordosten Englands, auch besser bekannt unter seinem Pseudonym Chris Ryan, ist ein ehemaliges Mitglied der britischen Special Forces. Er erlangte vor allem dadurch erhebliche öffentliche Aufmerksamkeit, dass er als einziges Mitglied einer achtköpfigen SAS-Mission, die als Eliteeinsatztruppe fungierte, nach einem überraschenden Angriff während einer routinemäßigen Patrouille im 1. Golfkrieg eine Flucht aus dem Irak überstand.

Er überwand dabei zu Fuß eine Distanz von etwa 300 Kilometern, um die Grenze zu Syrien zu erreichen. Während seiner Flucht verlor er über 16 Kilogramm seines Körpergewichts und konsumierte Wasser, das radioaktiv verseucht war. Nachdem Chris Ryan zuvor an vielen erfolgreichen verdeckten Militärmissionen teilnahm, kehrte er nach diesem unglückseligen Zwischenfall und der folgenden Grenzerfahrung nicht mehr in den Militärdienst zurück.

Stattdessen betätigte er sich vermehrt als Autor diverser nicht-fiktionaler und fiktionaler Romane, die vielfach auf seinen beruflichen Erlebnissen basierten. Seine Action- und Agententhriller hielten fortan stets Kurs auf die internationalen Bestellerlisten. Er schuf dabei mit der Geordie-Sharp-Reihe, die sich ebenfalls um einen Golfkriegsveteranen dreht, der Alpha-Force-Reihe, die eine Gruppe gestrandeter Teenager ins Zentrum rückt oder mit der Code-Red-Reihe gleich mehrere sehr erfolgreiche Romanreihen. Die aktuellen Clous von Chris Ryan sind die Romane der Reihe „Agent 21“, zu der bis dato seit 2011 vier Romane erschienen sind. Ab 2016 gibt es den Ableger Agent 22.

Die Agent 21 Reihe von Chris Ryan:

Die Agentenreihe Agent 21 setzt vor allem auf eine spannungs- und actiongeladene Handlung, die sich rund um den Globus entspinnt. Im Zentrum der Reihe Agent 21 steht der vierzehnjährige Hauptcharakter Zak Darke, der aufgrund rätselhafter Ereignisse ohne seine, während eines ungeklärten Mehrfachmordes getöteten, Eltern aufwachsen muss und der urplötzlich von einem geheimnisvollen Mann, der scheinbar einer düsteren staatlichen Geheimorganisation angehört, in die Welt der Geheimagenten eingeführt wird. Sein Leben ändert sich schlagartig von einem Tag auf den anderen. Fortan geht Zak als Agent 21 auf äußerst gefährliche und spektakuläre Missionen, von denen er zuvor nicht mal in seinen kühnsten Fantasien hat träumen können und die ihn rund um die Welt an die exotischsten Schauplätze schicken werden. Im Zuge seiner Agententätigkeit werden auch die Geheimnisse seiner Existenz in einem ganz neuen Licht erscheinen. Was steckt bloß hinter seinem traurigen Schicksal?

Chris Ryan schuf mit der Agent 21 Reihe atemlose, wendungsreiche und überaus spannende Action-Romane für Jugendliche ab dem 13. Lebensjahr, die sogar die größten Lesemuffel von der ersten Seite an fesseln werden.

Agent 21 Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

  1. Im Zeichen des Todes » bestellen
  2. Reloaded » bestellen
  3. Codebreaker » bestellen
  4. Survival » bestellen
  5. Dead End » bestellen
  6. Agent 22 – Undercover » bestellen

Chris Ryan Extreme (keine Jugendbücher):

  1. Schwere Ziele » bestellen
  2. Verräter » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen