Über die Autorin Chelsea Cain:

Als Chelsea Cain im Alter von sechs Jahren mit ihren Eltern von Iowa City nach Bellingham zog, ahnte noch niemand, dass sie in späteren Jahren eine der interessantesten Serienfiguren der modernen Thrillerliteratur erschaffen sollte. Zunächst machte Chelsea Cain brav ihren Abschluss an der Highschool und legte Studiengänge in den Fächern Politikwissenschaft und Journalismus nach. Anschließend arbeitete sie für zahlreiche amerikanische Zeitungen.

Während ihrer Schwangerschaft hatte Chelsea Cain dann aber die Zeit, das zu tun, was sie schon immer machen wollte: einen Buch schreiben. Es entstand ihr erster Roman „Furie“, welcher der Startschuss einer Thrillerserie wurde, die bisher in über zwanzig Sprachen übersetzt wurde. Neben dem Polizisten Archie Sheridan ist es vor allem die Figur von Gretchen Lowell, die Chelsea Cain nationalen und internationalen Ruhm einbrachte. Denn Gretchen ist nicht unbedingt das, was man als typische Thrillerserienfigur bezeichnen würde.

Über die Gretchen-Lowell und Archie-Sheridan-Serie von Chelsea Cain:

Romane von Chelsea CainWas Hannibal Lector für die Männerwelt ist, ist Gretchen Lowell für die Welt des vermeintlich schwachen Geschlechts. Als eiskalte Serienkillerin ist sie eine wahre Meisterin der Manipulation. Auch Archie Sheridan wurde ein Opfer, schafft es aber nicht, sich aus dem Dunstkreis der Frau zu befreien, die es meisterhaft versteht, andere Menschen zu manipulieren und zu täuschen.

Es hat Chelsea Cain schon damals überrascht, dass es in der Krimiliteratur nicht mehr weibliche Serienmörder gibt. Dies war ein Antrieb, mit der bildschönen, aber vollkommen gefühlskalten Gretchen eine Figur zu schaffen, die genau diese Lücke füllen sollte. Mit großem Erfolg. Aber noch eine andere Figur ist es, welche die Romane von Chelsea Cain so lesenswert macht – die der Reporterin Susan Ward. Dieser hat die Autorin einiges von sich mitgegeben. Susan Ward trägt dieselben Klamotten und hat einen ähnlichen Werdegang, wie die Frau, die sie erschaffen hat.

Angesiedelt hat Chelsea Cain ihre Romane in ihrer Heimatstadt Portland. In einem Interview verriet sie, dass dies einen ganz einfachen Grund hat: Bequemlichkeit. Wenn sie eine bestimmte Stelle beschreiben muss, kann sie einfach hingehen. Allerdings ist Bequemlichkeit im Hinblick auf ihre Arbeit das Letzte, was man Chelsea Cain vorwerfen kann, denn mit dem Roman „K – Kidnapped“ hat sie eine weitere Romanserie begründet, die mit Kick Lannigan eine nicht minder interessante Figur besitzt.

Anmerkung: Die Jahreszahlen beziehen sich auf die Originalausgaben. Die Romane sind als Bücher und eBooks erhältlich.

Gretchen-Lowell und Archie-Sheridan-Reihe von Chelsea Cain in der richtigen Reihenfolge:

  1. Furie (2007) » bestellen
  2. Grazie (2008) » bestellen
  3. Gretchen (2009) » bestellen
  4. Totenfluss (2011) » bestellen
  5. Sterbensschön (2012) » bestellen
  6. Totengabe (2013) » bestellen

Kick Lannigan-Reihe von Chelsea Cain in der richtigen Reihenfolge:

  1. K – Kidnapped (2015) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Neil Hockaday Reihe von Thomas... Thomas Adcock, geboren 1947, wuchs in NY auf und arbeitete als Journalist für diverse Zeitungen und als Drehbuchautor für das TV, ehe er begann Romane zu schreiben. Adcock schafft ...
Romane von Vince Flynn in der ... Über den Autor Vince Flynn: Mit seiner Serie um den CIA-Agenten Mitch Rapp fuhr der viel zu früh an Krebs verstorbene Autor Vince Flynn Anfang der 2000er Jahre sehr erfolgreich im...
Romane von Don Winslow in der ... Update: Am 26. Februar 2019 erscheint mit "Jahre des Jägers" der 3. Band der Art Keller-Reihe. Über den Autor Don Winslow: Der US-amerikanische Schriftsteller Don Winslow wurde 1...
Bücher von Jack Ketchum in der... Über die Bücher von Jack Ketchum: Die Romane von Jack Ketchum sind bekannt dafür, zu den härtesten im Thriller- und Horrorgenre zu gehören. Die hier vorgestellten Romane von Ketch...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen