Update: Am 1. Dezember 2022 erscheint mit Die Parfümerie der Träume das 3. Buch der Parfümerie-Saga.

Über die Autorin Charlotte Jacobi:

Hinter dem Pseudonym Charlotte Jacobi verbergen sich zwei außergewöhnliche Schriftsteller, Eva-Maria Bast und Jørn Precht. Beide veröffentlichen gemeinsam seit 2018 unter diesem Pseudonym. Eva-Maria Bast wurde am 7. November 1978 in München geboren. Als Tochter des Künstlers Alfred Bast wurde ihr die Kreativität quasi mit in die Wiege gelegt. Kein Wunder also, dass sie sich nach Schulabschluss dem Journalismus und der schriftstellerischen Tätigkeit zuwandte. Sie konzentrierte sich vor allem auf Politik und Geschichte, sowie auf besondere Menschen in ungewöhnlichen Lebenssituationen.

Jørn Precht ist am 30. Mai 1967 in Esslingen am Neckar geboren. Er entschloss sich für ein Studium der Germanistik und Anglistik und ergänzte dieses schon bald mit einem Aufbaustudium an der Filmakademie Baden-Württemberg. Jørn Precht ist als Drehbuchautor, Schauspieler, Regisseur und als Schriftsteller tätig. Gemeinsam mit Eva-Maria Bast veröffentlichte er bereits einige Sachbücher, bevor sich die beiden Autoren unter ihrem Pseudonym Charlotte Jacobi zusammentaten.

Die Bücher von Charlotte Jacobi:

Bücher von Charlotte JacobiDieses Autorenduo konzentriert sich auf das Schreiben von Familienromanen vor historischem Hintergrund. Im Laufe der Jahre sind einige sehr interessante Reihen entstanden, die an unterschiedlichen Orten angesiedelt sind. Jedes Setting wird eindrucksvoll beschrieben, sodass sich die Leser direkt an den jeweiligen Ort versetzt fühlen. Dass die beiden Köpfe hinter Charlotte Jacobi die Settings so lebendig darstellen können, liegt vor allem daran, dass sie die Städte gemeinsam bereisen, bevor ein neuer Roman entsteht. Sie recherchieren in den Stadtarchiven, um zuverlässige Fakten aus der gewählten Epoche präsentieren zu können. Mit diesen ergänzen sie ihre Geschichten und bieten ihren Lesern spannende Einblicke in die Vergangenheit.

Das Duo steht für emotionale, aufregende und spannende Familiensagas, die die Leser von der ersten Seite an packen. Das Autorenteam entwickelt vielschichtige Charaktere mit viel Entwicklungspotenzial. Familiengeheimnisse, komplizierte Bindungen und geschäftliche Höhen und Tiefen stehen im Mittelpunkt der Geschichten. Der präzise und angenehm flüssige Schreibstil von Charlotte Jacobi kommt bei den Lesern sehr gut an. Immer wieder werden Spannungsmomente geschaffen, sodass es schwer fällt, die Bücher vor dem Ende beiseite zu legen. Die Geschichten werden emotional und temporeich erzählt. Oft spielen sie auf mehreren Ebenen, die erst zum Ende zusammenfließen. Die gründliche Vorabrecherche der beiden Autoren wird auf jeder einzelnen Seite ihrer Bücher deutlich. Sie präsentieren historische Fakten, die kaum bekannt sind und ergänzen damit ihre Geschichten auf wunderbare Weise.

Der Erfolg von Charlotte Jacobi spricht für sich. Die verschiedenen Familiensagas haben bereits eine große Fangemeinde gefunden. Die Leser lieben die authentischen Figuren und die tiefen Einblicke in das gesellschaftliche Leben der Vergangenheit. Beide Autoren wurden bereits mit einigen Preisen geehrt. So erhielt Eva-Maria Bast den Deutschen Lokaljournalistenpreis in verschiedenen Kategorien. Jørn Precht bekam 2018 den bronzenen HOMER-Preis.

Die Parfümerie-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Douglas-Schwestern (2020)
  2. Das Paradies der Düfte (2022)
  3. Die Parfümerie der Träume (2022)

Elbstrand-Saga in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

  1. Die Villa am Elbstrand (2018) » bestellen
  2. Sehnsucht nach der Villa am Elbstrand (2019) » bestellen
  3. Sturm über der Villa am Elbstrand (2020) » bestellen

Kuchenkönigin von Straßburg-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Zeitenwandel (2021) » bestellen
  2. Schicksalsjahre (2021) » bestellen
  3. Neuanfang (2021) » bestellen