Über den Autor Cay Rademacher:

Vom Journalismus zu Romanen mit Lokalkolorit. Cay Rademacher wurde in den 60er Jahren in Flensburg geboren. Nachdem er Geschichte und Philosophie in Köln und Washington studierte, arbeitete er für viele Jahre als freier Journalist für Magazine und Zeitschriften wie GEO, Merian, Die Zeit oder das SZ-Magazin. Stößt er bei seinen Recherchen auf spannende geschichtliche Ereignisse, vertieft er sich in seine zweite Leidenschaft: das Schreiben von historischen Sachbüchern und Romanen. Cay Rademacher hat ein starkes Interesse für Geschichte und Kultur, sodass er außerdem Reiseführer über Köln, Washington oder Frankreich veröffentlichte. Mittlerweile hat es den Journalisten und Schriftsteller aus dem Norden Deutschlands in die Provence verschlagen, wo er nun gemeinsam mit seiner Familie in einer alten Ölmühle wohnt.

Roger Blanc – Provence-Krimis von Cay Rademacher:

Provence-Krimis von Cay RademacherCay Rademacher schreibt Kriminalromane. Weil er die Geschichten meist an seinen eigenen Wohnorten entspringen lässt, ist der Schriftsteller immer hautnah am Geschehen. Nachdem er, während seiner Zeit in Hamburg, Nachkriegskrimis um den Kommissar Staves schrieb, nahm er 2013 auch seinen Krimistoff mit nach Frankreich und widmet sich nun einer Reihe um den französischen Gendarm Roger Blanc. Sein Protagonist muss sich einem Neustart stellen. Als Korruptionsermittler in Paris hat er sich mit den falschen Leuten angelegt, sodass er in die idyllische Provinz versetzt wurde. Während der Ermittler in der Provence auf komplizierte Mordfälle, merkwürdige Flugzeugabstürze, tote Taucher und wildgewordene Kampfstiere stößt, wird der unbekannte Ort Schritt für Schritt ein neues Zuhause für ihn. Cay Rademacher konstruiert seine Figuren vielschichtig und charismatisch. Ohne jegliche Stereotypen, aber mit viel Herz und Empathie konzentriert sich der Autor detailliert in nachvollziehbaren, psychologischen Dialogen auf die meist schwierigen Beziehungen zwischen den Polizeikollegen. Sein Stil ist spannend und flüssig und zeichnet sich besonders durch Rademachers journalistische Detailtreue aus.

Durch die Arbeit als Redakteur ist er nicht nur ein Meister der Recherche, sondern lässt auch die Regionen lebendig werden. Bildhafte Darstellungen der französischen Landschaften und ihrer Bewohner finden sich zuhauf und vermitteln eine greifbare Atmosphäre. Das malerische Ambiente zwischen engen Gassen und blühenden Lavendelfeldern verleiht den Krimis nicht nur eine starke Prise Lokalkolorit, sondern auch Elemente eines Reiseführers. Mit einer ordentlichen Portion Spannung und hin und wieder einigen Thriller-Momenten kreiert Cay Rademacher Regionalkrimis über Korruption und stellt dabei stets ein plausibles Bild der französischen Politik und Gesellschaft dar.

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

Provence-Krimi-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Mörderischer Mistral (2014) » bestellen
  2. Tödliche Camargue (2015) » bestellen
  3. Brennender Midi (2016) » bestellen
  4. Gefährliche Côte Bleue (2017) » bestellen
  5. Dunkles Arles (2018) » bestellen

Kommissar Stave-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Trümmermörder (2011) » bestellen
  2. Der Schieber (2012) » bestellen
  3. Der Fälscher (2013) » bestellen

Weitere Bücher von Cay Rademacher:

  1. Mord im Praetorium (1996) » bestellen
  2. Das Luftschiff (1998) » bestellen
  3. Geheimsache Estonia (1999) » bestellen
  4. Mord im Tal der Könige (2001) » bestellen
  5. Das Geheimnis der Essener (2003) » bestellen
  6. In nomine mortis (2007) » bestellen

Sachbücher von Cay Rademacher:

  1. Wer war Jesus? Der Mensch und der Mythos (2005) » bestellen
  2. Drei Tage im September. Die letzte Fahrt der Athenia 1939 (2009) » bestellen
  3. Blutige Pilgerfahrt. Der erste Kreuzzug ins Heilige Land (2012) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Krimis von Andrea Klier –... Ohne zu übertreiben, kann man Andrea Klier als eine Senkrechtstarterin des Ostfrieslandkrimis bezeichnen. Obwohl ursprünglich in anderen Genres beheimatet, ist die 2002 für ein Kin...
Krimis von Sandra Dünschede in... Über Sandra Dünschede: Ähnlich wie auch Hannes Nygaard hat sich Sandra Dünschede auf Krimis spezialisiert, die vorrangig im hohen Norden spielen. Die Schriftstellerin wurde in Nor...
Romane von Symone Hengy in der... Über die Autorin Symone Hengy: Die deutsche Schriftstellerin Symone Hengy stammt aus Dresden, wo sie 1965 zusammen mit ihrer Zwillingsschwester geboren wurde. Aufgewachsen ist sie...
Romane von Andrea Isari Andrea Isari, geboren 1954 in Koblenz am Rhein, ist Volljuristin und war jahrelang als politische Journalistin in Rio de Janeiro, Bonn und Rom tätig. Kommissarin Leda Giallo von A...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen