Über die Autorin Catherine Coulter:

Von der Pferdefarm zur Schriftstellerin sind es nur ein paar Schritte, wie Catherine Coulter eindrucksvoll beweist. Die Autorin wurde am 26. Dezember 1942 in Cameron County, im US-Bundesstaat Texas, geboren. Sie begann frühzeitig damit, sich für Geschichte zu interessieren. Nach dem Schulabschluss studierte sie an der University of Texas und ging später an das Boston College. Dort absolvierte sie ihren Master in Europäischer Geschichte des frühen 19. Jahrhunderts. Schon bald heiratete sie einen angehenden Arzt und nahm eine Stelle als Redenschreiberin an. Dass ihr das Schreiben liegt, wurde dabei mehr als deutlich. Neben ihrer Arbeit begann sie damit, an ersten Romanen zu arbeiten.

Die Bücher von Catherine Coulter:

FBI-Serie von Catherine CoulterEs dauerte bis 1982, bis Catherine Coulter endlich genug mit dem Verfassen von Büchern verdiente, um ihren Job aufzugeben und sich ausschließlich auf das Schreiben zu konzentrieren. Für die Autorin kam es nie in Frage, sich nur auf ein einziges Genre zu konzentrieren. So entstanden im Laufe der Jahre zahlreiche Liebesromane, aber auch diverse Kriminalthriller und historische Romance-Romane.

Viele ihrer Romane spielen vor einem historischen Hintergrund. Dank ihres Studiums profitiert die Autorin von umfangreichen Fachkenntnissen verschiedener Epochen, die sie durch individuelle Recherchen ergänzt. Ihre Leser erhalten einen interessanten Einblick in die damaligen Gegebenheiten und begleiten die Protagonisten auf einer Reise in die Vergangenheit. Die Themengebiete der Romane von Catherine Coulter könnten kaum vielfältiger sein. Ob Wikinger, FBI-Agent oder Haremsdame – die Autorin zeigt sich äußerst facettenreich und vielseitig interessiert.

Ihre Romane sind eher als leichte Lektüre zu bezeichnen. Sie werden von zahlreichen Lesern rund um den Globus gern gelesen. Die Autorin schreibt lebendig und detailliert, sodass es ihr gelingt, Bilder in den Köpfen ihrer Leser entstehen zu lassen. Hinzu kommt ein gutes Gespür für Spannungsaufbau und Gestaltung von Charakteren. Oft lernen die Leser die Protagonisten erst nach und nach wirklich kennen. Gern baut die Autorin auch das eine oder andere Geheimnis ein, das die Story durchaus auch mal in eine andere Richtung lenken kann. Im Laufe der Jahre hat Catherine Coulter einige Bücherserien ins Leben gerufen.

Sie gilt als eine besonders fleißige Autorin. Regelmäßig veröffentlicht sie Fortsetzungen ihrer Serien oder neue Projekte. Dadurch genießt sie große Anerkennung seitens ihrer Fans. Um die 80 Romane sind bislang auf dem Markt. Und ihre Ideen scheinen längst nicht abzunehmen. Über einige Auszeichnungen durfte sich die Schriftstellerin auch schon freuen. Sie war schon 1998 unter den „Top 100 Romances“ zu finden.

Die FBI-Serie in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

    1. Wo keiner dich hört » bestellen
    2. Vergeben, nicht vergessen » bestellen
    3. Wo niemand dich sieht » bestellen
    4. Wenn keiner dir glaubt » bestellen
    5. Wer nie die Wahrheit sagt » bestellen
    6. Denen man nicht vergibt » bestellen