Update: Am 8. August 2022 erscheint mit Aurora – Das Flüstern der Schatten das 1. Buch der Flüsterchroniken.

Über die Autorin Caroline Brinkmann:

Vielseitig, klug und phantasievoll – diese drei Worte beschreiben Caroline Brinkmann wohl am besten. Sie stammt aus Norddeutschland, wo sie 1987 geboren wurde. Schon als Kind begeisterte sie Familie und Freunde mit kreativen Einfällen. Sie entwickelte spannende Spiele und sorgte durch ihre humorvolle Art immer wieder für gute Laune. Nachdem sie ihr Abitur in der Tasche hatte, stand auch ihr Berufswunsch fest. Sie wollte Ärztin werden und ging nach Göttingen, um dort Medizin zu studieren. Schon immer genoss sie es, in die fernen Welten großer Fantasy- und Science Fiction-Autoren einzutauchen. Während des Studiums kam es ihr schließlich in den Sinn, selbst Schreibversuche zu wagen, um ihre Ideen zu Papier zu bringen.

Die Bücher von Caroline Brinkmann:

Bücher von Caroline BrinkmannSie begann damit, humorvolle Anekdoten zu schreiben, mit denen sie tatsächlich erste Erfolge als Autorin erringen konnte. Caroline Brinkmann hat mit dem Schreiben einen wunderbaren Ausgleich zu ihrer Tätigkeit als Ärztin gefunden. Hier kann sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und in eigene Welten abtauchen. Fantasy ist das Genre, in dem sie sich besonders wohlfühlt. Sie liebt es, eigene Welten zu kreieren und vielschichtige Gesellschaftsformen zu entwickeln. Ihre Charaktere arbeitet sie sehr akribisch aus. Sie sind facettenreich gestaltet und offenbaren erst ganz allmählich ihre wahren Stärken. Ihre Jugendbücher sind auch für erwachsene Leser interessant. Das liegt vor allem daran, dass sie mit ihren phantastischen und futuristischen Welten stets einen Bezug zu realen Problemen schafft.

Caroline Brinkmann schreibt überaus lebendig und angenehm flüssig. Sie wechselt gern die Erzählperspektive und ermöglicht ihren Lesern dadurch, unterschiedliche Blickwinkel wahrzunehmen. Oft spielt auch Romantik eine Rolle in ihren Romanen. Sie schreibt spannend und lockert die immer wieder düstere Atmosphäre mit ihrer ganz eigenen Art von Humor gekonnt auf. Temporeich und dennoch sehr detailliert erzählt sie ihre Geschichten, sodass es schwer fällt, die Bücher vor dem Ende aus der Hand zu legen. Erst zum Ende hin lässt die Schriftstellerin alle Handlungsstränge ineinander fließen. Dadurch erhält sie die Spannung bis zur letzten Seite, bietet am Schluss aber vollständige Aufklärung.

Die Autorin schreibt Jugendbücher, die viel Spielraum zum Nachdenken lassen. Sie übt auf ihre Weise Gesellschaftskritik, ohne dabei jedoch einen Weg vorzuschreiben. Jeder Leser kann eigene Schlussfolgerungen ziehen und entsprechende Vergleiche anstellen. Obwohl Caroline Brinkmann auch weiterhin als Ärztin tätig ist, schreibt und veröffentlicht sie regelmäßig. Sie hat ein geeignetes Ventil gefunden, um ihre Phantasie auszuleben. Das beweist der enorme Zuspruch, den sie von ihren Fans bekommt. Für ihre Arbeit wurde die Schriftstellerin bereits mehrfach ausgezeichnet.

Anmerkung: Klick auf den Titel öffnet weitere Infos und Bestellmöglichkeiten.

Die Flüsterchroniken in der richtigen Reihenfolge:


Rain & Lark-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Perfekten (2017) » Rezension
  2. Die Vereinten (2018) » Rezension

Weitere Bücher von Caroline Brinkmann: