Über die Autorin C.M. Spoerri:

C.M. Spoerri ist der Kurzname der in der Schweiz lebenden Schriftstellerin Corinne Spoerri. Sie wurde 1983 geboren und interessiert sich seit ihrer Kindheit für das Schreiben. Nach dem Abitur wandte sie sich allerdings zunächst der Psychologie zu und promovierte im Jahr 2013. Im gleichen Jahr begann sie die Arbeit an ihrer Fantasy-Reihe „Alia“. Zunächst arbeitete sie nebenher als Psychotherapeutin, verlegte sich jedoch 2014 ganz auf die Schriftstellerei und gründete ein Jahr später zusammen mit ihrem Mann einen Verlag. C.M. Spoerri schreibt Fantasy-Geschichten für Jugendliche, außerdem Liebesromane und „New Adult“-Fiction.

Die Bücher von C.M. Spoerri:

Romane von C.M. SpoerriWährend sich viele Autoren auf ein einziges Genre spezialisieren, hat C. M. Spoerri es geschafft, mehrere Genres erfolgreich zu bedienen. Die Autorin überzeugt mit magischen Fantasy-Romanen ebenso wie mit ihren gefühlvollen, aus dem Leben gegriffenen Romanzen. Ihre Leser lieben den angenehmen Schreibstil, der vor allem sehr lebendig ist. Die Autorin wählt ihre Worte so geschickt, dass sie ihre Protagonisten für die Leser beinahe zum Leben erweckt. Sie zeichnet ein Bild ihrer eigenen Phantasien, das für ihre Leser eine neue Welt öffnet. Wer sich auf ein solches Leseabenteuer einlässt, lernt ganz neue Dimensionen in verschiedensten Richtungen kennen.

C. M. Spoerri entwickelt ihre Charaktere sehr feinfühlig und tiefgründig. Sie werden vorab akribisch ausgearbeitet und entwickeln sich im Laufe der Zeit immer weiter. In den verschiedenen Buchreihen dieser Autorin wird dies sehr deutlich. Von Band zu Band entdecken die Leser neue Facetten an ihren Helden und wachsen gemeinsam mit ihnen in die Geschichten hinein. Diese Autorin nutzt viele verschiedene Stilmittel, um ihren Lesern immer wieder Neues zu bieten. Sie baut viel Spannung auf und ändert gern auch mal die Perspektiven, aus denen sie erzählt. Dies scheint bei ihren Lesern sehr gut anzukommen, was die große Nachfrage nach ihren Büchern bestätigt. C.M. Spoerri hat es geschafft, ihre Leidenschaft sehr erfolgreich zum Beruf zu machen.

Altra-Universum und Karinth:

Anzeige: „Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Weltbild Hugendubel

Die Alia-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anmerkung: Die Alia-Reihe eignet sich für jugendliche und junggebliebene Genre-Fans, ist aber aufgrund einiger expliziter Szenen nicht für ganz junge Leser zu empfehlen.

  1. Der magische Zirkel (2014) » bestellen
  2. Der schwarze Stern (2014) » bestellen
  3. Das Land der Sonne (2014) » bestellen
  4. Das Auge des Drachen (2015) » bestellen
  5. Die Magier von Altra (2015, Spin-Off) » bestellen

Die Greifen Saga in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Ratten von Chakas (2015) » bestellen
  2. Die Träne der Wüste (2015) » bestellen
  3. Die Stadt des Meeres (2016) » bestellen

Die Legenden von Karinth in der richtigen Reihenfolge:

  1. Band 1 (2016) » bestellen
  2. Band 2 (2017) » bestellen
  3. Der rote Tarkar (2018, Zwischenband) » bestellen
  4. Band 3 (2018) » bestellen
  5. Der schwarze Drache von Karinth (2018, Kurzgeschichte) » bestellen
  6. Band 4 (2019) » bestellen

Damaris in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Greifenorden von Chakas (2020) » bestellen
  2. Der Ring des Fürsten (2020) » bestellen
  3. Das Vermächtnis der Wüstenzwerge (2021) » bestellen
  4. Die Nacht der Toten (2021) » bestellen

Conversion-Reihe (Dystopie) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Zwischen Tag und Nacht (2016) » bestellen
  2. Zwischen Göttern und Monstern (2017) » bestellen

Dein Weg zu mir in der richtigen Reihenfolge:

  1. Emilia (2016) » bestellen
  2. Melinda (2017) » bestellen
  3. Selena (2018) » bestellen
  4. Kathleen (2018) » bestellen
  5. Giulia (2019) » bestellen

Weitere Bücher von C.M. Spoerri:

  • Winterstern (2017, Anthologie) » bestellen
  • Leon: Glück trägt einen roten Pony (2018) » bestellen
  • Weihnachtsstern & Winterglitzern (2020, Anthologie) » bestellen
  • Angel: Dein Weg zu mir (2021, Gay Romance) » bestellen