Über den Autor Boris Akunin:

Fandorin von Boris AkuninBoris Akunin ist das Pseudonym des Moskauer Philologen, Kritikers, Essayisten und Übersetzers Grigori Tschchartischwili (geb. 1956). 1998 veröffentlichte er seine ersten Kriminalromane, die ihn in kürzester Zeit zu einem der meistgelesenen Autoren in Rußland machten. Heute schreibt er gleichzeitig an drei verschiedenen Serien und genießt in seiner Heimat geradezu legendäre Popularität.

2001 wurde Boris Akunin in Rußland zum Schriftsteller des Jahres gekürt, seine Bücher wurden bereits in 17 Sprachen übersetzt, weltweit wurden etwa 6 Millionen davon verkauft. Mit „Fandorin“, „Türkisches Gambit“ und „Mord auf der Leviathan“ erlangte er auch in Deutschland Kultstatus.

„Ich spiele leidenschaftlich gern. Früher habe ich Karten gespielt, dann strategische Computerspiele. Schließlich stellte sich heraus, daß Krimis schreiben noch viel spannender ist als Computerspiele. Meine ersten drei Krimis habe ich zur Entspannung geschrieben … “
Akunin in einem Interview mit der Zeitschrift Ogonjok

Wir haben von Boris Akunin die Serien um Nicholas Fandorin, Erast Fandorin und Schwester Pelagia. Die beiden letzteren sind historische Krimis, während die Romane um Nicholas Fandorin im Russland der Neuzeit spielen.

Erast Fandorin-Reihe von Boris Akunin:

Inhalt Band 1: Erast Fandorin, ein junger Mann im Russland des Jahres 1876, verfügt über einen unwiderstehlichem Charme und eine großartige Kombinationsgabe. Mit diesen Eigenschaften hinterlässt er nicht nur Eindruck bei der Moskauer Damenwelt, sondern überzeugt auch höchste russische Kreise von seinem Können. Diese beauftragen den jungen Detektiv mit den Ermittlungen am Selbstmord eines Studenten, was bis zur zur Aufdeckung einer Weltverschwörung führt.

Erast Fandorin von Boris Akunin in der richtigen Reihenfolge:

  1. Fandorin » bestellen
  2. Türkisches Gambit » bestellen
  3. Mord auf der Leviathan » bestellen
  4. Der Tod des Achill » bestellen
  5. Russisches Poker » bestellen
  6. Die Schönheit der toten Mädchen » bestellen
  7. Der Tote im Salonwagen » bestellen
  8. Die Entführung des Großfürsten » bestellen
  9. Der Magier von Moskau » bestellen
  10. Der Liebhaber des Todes » bestellen
  11. Die diamantene Kutsche » bestellen
  12. Das Geheimnis der Jadekette » bestellen
  13. Das Halsband des Leoparden » bestellen
  14. Die Moskauer Diva » bestellen

Nicholas Fandorin von Boris Akunin:

Inhalt Band 1: Nicholas Fandorin, englischer Historiker und Nachkomme des berühmten russischen Detektivs Erast Fandorin, beginnt sich für die Geschichte seiner Familie zu interessieren, als er das Erbe seines Vaters sichtet. Denn in dem Nachlass findet sich eine geheimnisvolle Handschrift, die sofort seine Neugier weckt. Sie stammt von Cornelius von Dorn, dem Urvater des Geschlechts der Fandorins, der im 17. Jahrhundert als Söldner nach Russland gekommen war.

Leider befindet sich nur die eine Hälfte des jahrhundertealten Briefes in Nicholas‘ Besitz, so dass es ihm nicht gleich gelingt, seine ganze Bedeutung zu entschlüsseln. Umso größer ist die Überraschung, als er eine anonyme Nachricht aus Moskau erhält, in der man ihm mitteilt, der andere Teil der Handschrift befinde sich in einem Moskauer Archiv.

Nicholas beschließt, sich auf den Weg in die ihm unbekannte Heimat seiner Vorfahren zu machen, um das Geheimnis seiner Erbschaft zu lüften. In Moskau angekommen, gelingt es ihm tatsächlich, den fehlenden Teil des Dokuments zu finden. Doch muss er bald feststellen, dass er nicht der Einzige ist, der sich für die Handschrift interessiert

Nicholas Fandorin von Boris Akunin in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Bibliothek des Zaren » bestellen
  2. Der Favorit der Zarin » bestellen
  3. Der Falke und die Schwalbe

Schwester Pelagia von Boris Akunin:

Inhalt Band 1: Russland, im späten 19. Jahrhundert: Ordensschwester Pelagia wird auf den Landsitz einer Adelsfamilie geschickt. Es gehen dort seltsame Dinge vor: Nicht nur wurden die Hunde des Anwesens vergiftet, man birgt auch zwei Leichen aus der Wolga, und Pelagia ist die einzige, die eine schreckliche Wahrheit hinter den Verbrechen erahnt …

Schwester Pelagia von Boris Akunin in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die weißen Hunde » bestellen
  2. Der schwarze Mönch » bestellen
  3. Pelagia und der Rote Hahn » bestellen

Unser Lesetipp außerhalb der o. g. Serien ist das Buch “Schöner als der Tod: Friedhofsgeschichten“, mit sechs spannenden, wunderbaren Erzählungen.

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Krimis von und mit Jelena Chor... Moskau, Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit Männern hat Jelena Chorwatowa einfach kein Glück. Dreimal war sie schon verheirat, und dreimal kam ihr jeweiliger Gatte kurz nach der Hochz...

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen