Über die Autorin Annette Juretzki:

Die deutschsprachige Fantasy- und SF-Autorin, wurde 1984 in Polen geboren, aufgewachsen ist sie in Niedersachsen und sie studierte Religionswissenschaften. Annette Juretzki spielt gerne Rollenspiele, sowohl am Computer als auch in Form von Pen & Paper-Spielen. Ihre bevorzugten Genre als Autorin sind auch ihre Favoriten als Leserin, wobei sie den polnischen Fantasy-Autor Andrzej Sapkowskis als Vorbild in Sachen Dialoge nennt. Mit 13 Jahren versuchte sie sich an ihrem ersten großen Geschichten, ihren ersten Roman veröffentlicht hat sie jedoch erst 2017. Zuvor schrieb sie Kurzgeschichten sowie Rollenspiel-Abenteuer. Annette Juretzki ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Osnabrück.

Die Sternenbrand-Reihe von Annette Juretzki:

Sternenbrand-Reihe von Annette JuretzkiXenen führt ein einfaches Leben auf einem eher rückständigen Planeten und erfährt erst durch die Ankunft einer Söldner-Truppe, welch gewaltiges Universum ihn eigentlich umgibt. Was genau die Fremden eigentlich wollen, ist ihm zunächst jedoch nicht klar. Nachdem friedliche Verhandlungen scheitern, wird Xenen auf das Raumschiff der Eindringlinge gebracht und soll dank seiner Sprachkenntnisse helfen, ein altes Geheimnis aufzudecken. Hier fasziniert ihn allerdings nicht nur die völlig fremde Technik, er lernt auch gleich zwei interessante Männer kennen …

Neben der Science Fiction-Handlung, die dem Leser in scheinbar klassischer Manier Raumschiffe und fremde Welten präsentiert, dreht sich die Sternenbrand-Serie auch um eine Gay Romance. Hierbei entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte zwischen dem naiven und verträumten Xenen, dem charismatischen Raumschiffkapitän Jonas Brand und dem aufbrausenden Außerirdischen Zeyn.

Annette Juretzki hat eine komplexe Welt mit interessanten Spezies und Errungenschaften erschaffen, die ungeübten Science Fiction Lesern anfangs etwas Geduld abverlangt. Dennoch halten sich ausführliche Beschreibungen technologischer Details die Waage mit zwischenmenschlichen Beziehungen und Verwicklungen. So kann die Sternenbrand-Reihe von Fans beider Genres gelesen werden, zumal die Kombination von homosexuellen Romanzen mit der SF eine eher seltene ist – zumindest außerhalb von Fanfiction. Auch das Thema Xenophobie wird in die Romane eingeflochten.

Die Autorin überzeugt mit einer bildreichen Sprache und originellen Beschreibungen. Auch ihr humorvoller Stil und die Vielseitigkeit der von ihr erdachten Welten sorgen dafür, dass die Romane sich gut lesen lassen. Die Reihe eignet sich für aufgeschlossene Leser homoerotischer Geschichten, die sich für ein spannendes Weltraumabenteuer erwärmen können.

Sternenbrand-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Blind (2017) » bestellen
  2. Blau (2017) » bestellen

DSA-Abenteuer von Annette Juretzki:

  • Krötengold – im Band „Spuren der Verheißung“ (2013) » bestellen
  • Kaiser der Diebe – im Band „Heldenwerk #006“ (2016) » bestellen

Kurzgeschichten von Annette Juretzki:

  • Als Hylios brannte- in „In seiner Hand: Geschichten voller Männerlust“ (2015, Erotik)
  • Ein Bruchstück Himmel- in „Die andere Seite des Regenbogens“ (2017, Dystopie) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.

Ähnliche Beiträge

Romane von Andreas Brandhorst ... Der deutsche Schriftsteller Andreas Brandhorst wurde 1956 geboren. Wir stellen hier die Serie "Das Kantaki-Universum" von dem Autor in der richtigen Reihenfolge vor. Darunter folge...
Romane von Hans Dieter Klein i... Googol von Hans Dieter Klein: In nicht allzu ferner Zukunft landen die ersten Menschen auf dem Mars – eines der größten Medienereignisse aller Zeiten. Doch was die Öffentlichkeit ...
Romane von Stefan Burban in de... Über den Autor Stefan Burban: Stefan Burban ist ein deutscher Science-Fiction und Fantasy-Autor. Geboren 1975, arbeitete er zunächst als kaufmännischer Sachbearbeiter und bereitet...
Romane von Andreas Eschbach in... Über den Autor Andreas Eschbach: Der 1959 geborene deutsche Schriftsteller Andreas Eschbach ist einer der bekanntesten europäischen Autoren im Science-Fiction-Genre. Eschbach schr...