Über die Autorin Anne Goldmann:

Mit dem Schreiben hat die Österreicherin Anne Goldmann schon in jungen Jahren angefangen. Doch nachdem sie das Handwerk erstmal an den Nagel hing, absolvierte sie eine Ausbildung zur Sozialarbeiterin und arbeitete nebenbei als Zimmermädchen, Kellnerin und Küchenhilfe. Dabei ließ sie ihren Traum jedoch niemals aus den Augen und konnte 2011 ihr Romandebüt veröffentlichen. Für Anne Goldmann ist das Schriftstellertum jedoch ein Wochenendvergnügen, denn unter der Woche betreut sie Straffällige nach der Haft. Einige ihrer Bücher wurden nicht nur für den Leo Perutz-Preis der Stadt Wien für Kriminalliteratur nominiert, sondern schafften es sogar auf die KrimiZeit-Bestenliste. Heute lebt und arbeitet die deutschsprachige Krimiautorin in Wien.

Die Bücher von Anne Goldmann:

Romane von Anne GoldmannAnne Goldmann schreibt Thriller, Krimis und Romane mit Kriminal-Motiven. Ihre Geschichten lesen sich jedoch anders als die üblichen Bücher dieser Genres. Vergeblich begeben sich ihre Leser auf die Suche nach depressiven Klischee-Ermittlern, die im Alleingang ihre Karriere aufs Spiel setzen und dennoch jeden Fall lösen. Die Schriftstellerin zieht ihre Romane psychologisch auf und konzentriert sich dabei auf die Auswirkungen von grausamen Taten bei den Tätern, Opfern und Angehörigen. Dabei wird meist im privaten, intimen Kontext ermittelt. Anne Goldmann thematisiert Psychopathen zwischen gefährlicher Manipulation und versessener Liebe, schreibt über Trauma und Last, Angst, Abschottung und Isolation. Stets wird dem Offensichtlichen misstraut und die scheinbare Idylle hinterfragt.

Dreh und Angelpunkt ihrer Geschichten sind die detailliert ausgearbeiteten Personen, oft komplexe Frauenfiguren, die mal stark, mal zerbrechlich zwischen Sehnsucht, Freiheit und Verletzung ihr Glück finden wollen. Gekonnt setzt Anne Goldmann ihre Figuren zusammen und konstruiert eine spannende Erzählperspektive, in der das Geschehen aus verschiedenen Gedankenströmen beleuchtet wird und so für den Leser lange im Nebel verharrt. Kluge Leerstellen im Text unterstützen die Undurchschaubarkeit und eröffnen eine weite Scheinwelt der Imagination. Abgerundet wird das Ganze durch Goldmanns Liebe zu Bildern. Das Spiel mit einer starken Visualität paart sich perfekt mit dem klaren, jedoch eigenwilligen Schreibstil.

Anmerkung: Bei den Büchern handelt es sich nicht um eine Serie und die Romane können unabhängig voneinander gelesen werden.

Die Romane von Anne Goldmann in der Reihenfolge nach VÖ:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Bücher.de Hugendubel Booklooker

  1. Das Leben ist schmutzig (2011) » bestellen
  2. Triangel (2012) » bestellen
  3. Lichtschacht (2014) » bestellen
  4. Das größere Verbrechen (2018) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.