Über die Autorin Anne Bishop:

Wie viele ihrer Kollegen und Kolleginnen auch, hält sich Anne Bishop mit Einzelheiten ihrer Vita ziemlich bedeckt. Sie stammt aus den USA und wurde dort 1955 geboren. Schon als Kind wurde sie von Fantasy-Geschichten magisch angezogen. Sie liebte es, in die aufregenden Welten ihrer Helden einzutauchen und verschlang die Bücher geradezu. Schon frühzeitig begann sie damit, selbst erste Geschichten zu schreiben. Ob sie nach dem Schulabschluss erst eine andere Richtung ausprobierte oder ob sie sofort mit dem Schreiben begann, verrät sie leider nicht. Irgendwann war es aber soweit. Sie konzentrierte sich voll und ganz auf ihre kreativen Ideen und setzte diese in aufregenden Romanen um.

Die Bücher von Anne Bishop:

Bücher von Anne BishopSich für ein bestimmtes Genre zu entscheiden, fiel Anne Bishop nicht schwer. Die Fantasy hatte es ihr schließlich schon als Kind angetan. Sie liebt es, die magischen und mystischen Wesen bei ihren Abenteuern zu begleiten. So kam es, dass sie selbst damit anfing, eigene Welten zu erschaffen, in denen sich ihre Helden behaupten müssen.

Die Autorin hat einen siebten Sinn, wenn es darum geht, interessante Charaktere zu erschaffen. Sie liebt es, ihnen einen spannenden und auch geheimnisvollen Hintergrund zu geben. Ihre Leser sollen die Protagonisten erst nach und nach wirklich kennenlernen und verstehen. Dies lässt ihre Romane besonders spannend werden. Mit dieser Taktik konnte Anne Bishop bereits einige aufregende Serien in den Verkaufsregalen platzieren.

Sie hat ein Faible für tiefgründige Zusammenhänge und unvorhersehbare Verknüpfungen. Dadurch entsteht bei den Lesern der Drang, unbedingt schnellstmöglich weiterlesen zu wollen. Diese Autorin schreibt lebendig und schafft es mit Worten, eine eindrucksvolle Atmosphäre zu zaubern. Ihre Welten sind geprägt von vielen fantastischen Wesen wie Gestaltwandlern, Vampiren, Werwölfen und anderen. Dabei konzentriert sie sich gern auf das Miteinander dieser völlig unterschiedlichen Gestalten. Die von ihr kreierte Gesellschaftsform ist für den Leser eine aufregende Erfahrung. Anne Bishop zeigt, dass auch in fantastischen Welten echte Probleme ihren Platz haben. Sie verzichtet auch gern darauf, eine Beziehung stets zu einem romantischen Ende zu führen.

Ihr angenehmer Schreibstil hat bereits unzählige Menschen weltweit begeistert. Sie schreibt detailliert, ohne dabei langatmig zu werden. Dabei lässt sie intensive Bilder vor den Augen der Leser entstehen. Ihre Bücherserien gelten als überaus erfolgreich und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Autorin erhielt unter anderem auch den William L. Crawford Memorial Fantasy Award. Anne Bishop zählt längst zu den festen Größen des Genres und darf sich über eine große Fangemeinde freuen.

Anmerkung: Die Jahreszahlen beziehen sich auf die Originalausgaben, nicht auf die deutschen Veröffentlichungen.

Die Anderen in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. In Blut geschrieben (2013) » bestellen
  2. Krähenjagd (2014) » bestellen
  3. Vision in Silver (2015) » bestellen

Die Dunklen Welten  in der richtigen Reihenfolge:

  1. Sebastian (2006) » bestellen
  2. Belladonna (2007) » bestellen
  3. Bridge of Dreams (2013, noch nicht übersetzt) » bestellen

Die Schwarzen Juwelen in der richtigen Reihenfolge:

  1. Dunkelheit (1998) » bestellen
  2. Dämmerung (1999) » bestellen
  3. Schatten (2000) » bestellen
  4. Zwielicht (2005) » bestellen
  5. Finsternis (2002) » bestellen
  6. Nacht (2008) » bestellen
  7. Blutskönigin (2009) » bestellen
  8. Blutsherrschaft (2010) » bestellen
  9. Twilight’s Dawn (2011, noch nicht übersetzt) » bestellen