Über die Robin Hood-Saga von Angus Donald:

Die Robin Hood-Saga von Angus DonaldDer 1965 geborene britische Autor Angus Donald nahm sich der Robin Hood-Saga an und erzählt die Geschichte des berühmten Diebes und Rebellen auf eine gänzlich neue Art und Weise. Herausgekommen sind historische Romane, die wenig mit den verklärten früheren Adaptionen zu tun haben. Robin Hood ist hier alles andere als edel und gut, sondern ein egoistischer, harter und, wenn nötig, auch grausamer Mann seiner Zeit. Erzählt wird die Geschichte über die Geächteten aus dem Sherwood Forrest aus Sicht des jugendlichen Diebes Alan Dale, der im Laufe der Geschichte nicht nur zum Barden von Robin Hood wird, sondern auch dessen Mitstreiter, Gefährte und Vertrauter.

Bis jetzt gibt es auf deutsch zwei Bände aus der Serie von Angus Donald um den wohl berühmtesten Outlaw aller englischen Sagen. Der erste Band erzählt, wie der Junge Alan Dale zu den Geächteten rund um Robin Hood stößt, man lernt die Figuren Tuck, Little John usw. kennen und die Geschichte handelt vom Kampf des Robin Hood gegen den Sheriff von Nottingham. Hier haben wir eine ausführliche Rezension zu Der Barde.

In Band zwei der Serie von Angus Donald dagegen reisen der Barde Alan Dale, Robin Hood und dessen Männer zusammen mit Richard Löwenherz im Dritten Kreuzzug gen Jerusalem. Der Roman gipfelt in der historischen Schlacht bei Arsuf am 7. September 1191, in der die Kreuzfahrer um Richard Löwenherz das Heer des Saladin besiegen konnten.

Die Robin Hood-Saga in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der Barde » bestellen
  2. Der Kreuzfahrer » bestellen
  3. King’s Man (noch nicht übersetzt) » bestellen
  4. Warlord (noch nicht übersetzt) » bestellen
  5. Grail Knight (noch nicht übersetzt) » bestellen
  6. The Iron Castle (noch nicht übersetzt) » bestellen
  7. The King’s Assassin (noch nicht übersetzt) » bestellen
  8. The Death of Robin Hood (noch nicht übersetzt) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.