Über die Autorin Angie Sage:

Als Tochter eines Verlegers wurde Angie Sage die Liebe zu Büchern direkt mit in die Wiege gelegt. Die britische Autorin wurde 1952 in London geboren und fand schon frühzeitig Gefallen an Geschichten und deren Gestaltung. Sie las gern, tauchte tief in ihre Phantasiewelt ein und begann damit, erste Illustrationen zu entwickeln. Vor allem durch ihren Vater erhielt sie stets große Unterstützung. Nach dem Schulabschluss ging sie an die Polytechnic Art School in Leicester, wo sie Grafik und Design studierte. Sie nahm eine Tätigkeit als Illustratorin auf und verdiente sich ihren Lebensunterhalt mit dem, was sie seit ihrer Kindheit liebt. Wenig später begann sie damit, auch als freiberufliche Autorin zu arbeiten.

Die Bücher von Angie Sage:

Bücher von Angie SageWenn jemand seinem Herzen folgt, wird dies nicht selten auch belohnt. Im Fall von Angie Sage stellten sich schon bald erste Erfolge ein. Ihr Herz schlägt für das Fantasy-Genre, was sie mit ihren Erfolgsserien eindrucksvoll deutlich macht. Die Septimus Heap-Reihe wurde zu einem grandiosen Erfolg. Die Autorin erlangte im Handumdrehen einen enormen Bekanntheitsgrad, auch auf internationalem Niveau. Diese Fantasy-Saga wird rund um den Globus gelesen. Sie ist in 16 Sprachen erhältlich. Viele Monate führte sie die Bestsellerliste der New York Times an. Sogar die Filmrechte sind heißbegehrt. Inzwischen hat sich diese Warner Bros. gesichert. Die Umsetzung als Film wird mit Spannung erwartet.

Angie Sage beweist mit ihren Serien, dass sie sich im Genre der Fantasy pudelwohl fühlt. Sie lässt ihre Leser tief eintauchen in eine mystische Welt voller magischer Wesen und Gestalten. Die Autorin versteht es, spannende Geschichten zu konstruieren, die in viele Richtungen verlaufen, letztendlich aber vollkommen rund am Ende wieder zusammenfließen. Ihre Protagonisten sind vielschichtig und tiefgründig angelegt, sodass die Leser immer wieder neue Seiten an ihnen entdecken. So ergänzen sie ihr eigenes Bild von den Charakteren Stück für Stück. Überraschende Wendungen und viel Phantasie zeichnen die Geschichten von Angie Sage aus. Dass dies beinahe schon eines ihrer Markenzeichen ist, beweist die Autorin auch in ihrer Araminta Spuk-Serie.

Mit ihren angenehm leichtfließenden Schreibstil begeistert die Schriftstellerin Leser verschiedenster Altersklassen. Jugendliche Leser kommen ebenso auf ihre Kosten wie erwachsene. Die Septimus Heap-Reihe bescherte der Autorin eine Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Wer sich gern von der Phantasie der Geschichten treiben lässt, erhält ein ganz besonderes Leseerlebnis. Angie Sage hat es geschafft, ihre Liebe zu Büchern zum Beruf zu machen. Sie liest, schreibt und illustriert und lässt ihre Leser gern an ihren Phantasien teilhaben.

Silberdrache-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Bücher.de Hugendubel

Anmerkung: Band 2 wurde von Jessica Khoury geschrieben.

  1. Silberdrache (2019) » bestellen
  2. Das Geheimnis der Drachenkönigin (2020) » bestellen

Septimus Heap-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Magyk (2005) » bestellen
  2. Die Dunkelkröte (2013, Kurzgeschichte) » bestellen
  3. Flyte (2006) » bestellen
  4. Physic (2007) » bestellen
  5. Queste (2008) » bestellen
  6. Syren (2009) » bestellen
  7. The Magykal Papers (2009, Kurzgeschichte, nicht übersetzt) » bestellen
  8. Darke (2011) » bestellen
  9. Fyre (2013) » bestellen

Die Fortsetzung „TodHunter Moon“:

  1. FährtenFinder (2014) » bestellen
  2. SandReiter (2015) » bestellen
  3. SternenJäger (2016) » bestellen

Araminta Spuk-Kinderbücher in der richtigen Reihenfolge:

  1. Gruselangriff aus dem Hinterhalt (2006) » bestellen
  2. Das Schwert in der Grotte (2006) » bestellen
  3. Die Entführung der Frösche (2007) » bestellen
  4. Auf Vampirjagd! (2007) » bestellen
  5. Allein zu Haus (2008) » bestellen
  6. Gargoyle Hall (2014, nicht übersetzt) » bestellen
  7. Skeleton Island (2015, nicht übersetzt) » bestellen

Weitere Bücher von Angie Sage: