Update: Am 1. April 2020 erscheint mit „Die Spur des Mörders“ der 2. Band der Boisen & Nyborg-Reihe.

Über die Autorin Anette Hinrichs:

Anette Hinrichs ist ein echtes Nordlicht, das 1970 in Hamburg zur Welt kam. Sie ging einen sehr geradlinigen Weg, der ihre Zukunft kaum erahnen ließ. So absolvierte sie die Schule und beendete sie mit einem Fachabitur. Es folgte eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich, die sie am Hamburger Flughafen antrat. Nach dem Berufsabschloss folgten einige sehr unterschiedliche Tätigkeiten, die sie in verschiedene Branchen brachten. Sie arbeitete für eine Reederei, im Einzelhandel und auch im Finanzsektor. Erst nachdem sie eine berufliche Krise meistern musste, konnte sich Anette Hinrichs endlich wieder einem Jugendtraum widmen – dem Schreiben. Schon als Teenagerin entdeckte sie Kriminalromane für sich. Sie liebte Agatha Christie und nahm sich ganz fest vor, selbst einmal einen Kriminalroman zu schreiben.

Berufliche Umstände gaben ihr die Gelegenheit, Schreibkurse zu besuchen und Gleichgesinnte kennenzulernen. So war schnell klar, dass Anette Hinrichs definitiv mit Kriminalromanen durchstarten würde. Dieses Genre fasziniert sie bereits seit ihrer Jugend. Sie hatte schon immer ein Gespür für Rätsel, komplizierte Lösungen und hatte nun endlich die Gelegenheit, eigene Kriminalfälle zu entwickeln und spannende Ermittlungsarbeit zu konstruieren. Dazu lässt sie sich auch heute noch von Fachleuten beraten, nutzt Veranstaltungen, um einen tieferen Einblick in die Polizeiarbeit zu erhalten. Dadurch gelingt es ihr, ihre Krimis besonders authentisch zu gestalten.

Boisen und Nyborg-Reihe von Anette Hinrichs:

Krimis von Anette HinrichsMit ihrer Boisen und Nyborg Reihe hat Anette Hinrichs eine interessante Romanreihe geschaffen, in der ein deutsch-dänisches Ermittlerteam zusammenarbeitet. Ihre Krimis sind meist im Norden angesiedelt, wahrscheinlich aus Heimatliebe oder Sehnsucht. Diese Reihe spielt an der deutsch-dänischen Grenze, wodurch auch die Zusammenarbeit der beiden starken Hauptermittler zustande kommt. Während sich hinter Vibeke Boisens Fassade enorme Charakterstärke und Willenskraft verstecken, hat Rasmus Nyborg mit schweren Schicksalsschlägen aus der Vergangenheit zu kämpfen. Er lässt wenig davon durchblicken und leidet lieber allein vor sich hin. Gerade diese beiden starken Hauptcharaktere lassen die Boisen und Nyborg Reihe zu einem besonderen Leseerlebnis werden. Spannende Fälle, interessante Wendungen und Verstrickungen, die zu einer letztendlich überraschenden Auflösung führen, sind das Markenzeichen der Autorin.

Ihre Leser lieben die Heimatverbundenheit und die Einflüsse des skandinavischen Krimis. Dass Anette Hinrichs großer Fan des großen Henning Mankell ist, lässt sich kaum verleugnen. Sie lässt ihre große Leidenschaft für die Kriminalistik auf vielfältige Weise einfließen. Dank professioneller Berater und zahlreicher Lehrveranstaltungen weiß die Autorin genau, wie polizeiliche Ermittlungsarbeit wirklich funktioniert. Wer sich dafür interessiert, erfährt viel Interessantes aus den Romanen von der Schriftstellerin. Wahrscheinlich sind ihre akribische Recherche- und Vorbereitungsarbeit gepaart mit außerordentlichem Ideenreichtum die Schlüssel zu ihrem Erfolg.

Boisen & Nyborg-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Nordlicht – Die Tote am Strand (2019) » bestellen
  2. Nordlicht – Die Spur des Mörders (2020) » bestellen

Malin Brodersen-Krimis in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die fünfte Jahreszeit (2012) » bestellen
  2. Das siebte Symbol (2013) » bestellen
  3. Das Sandmann-Projekt (2015) » bestellen
  4. Das Schattennetz (2018) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.