Über den Autor Andreas Gruber:

Grenzenlose Phantasie und ein enormes Gespür für die Konstruktion spannender Stories zeichnen Andreas Gruber als Autor aus. Dabei schien seine berufliche Entwicklung anfangs in eine andere Richtung zu gehen. Der Österreicher kam am 28. August 1968 in Wien zur Welt. Er erlangte die Hochschulreife und entschied sich für ein Studium an der dortigen Wirtschaftsuniversität. Erst nach dem Studium fand er heraus, dass er eigentlich etwas ganz anderes machen möchte. Seine Kreativität veranlasste ihn dazu, mit dem Schreiben von Kurzgeschichten zu beginnen. Waren es anfangs noch simple Autorenporträts, die der Autor für eine Zeitschrift verfasste, wurden später viele seiner Kurzgeschichten in unterschiedlichen Magazinen gedruckt. Der enorme Zuspruch veranlasste ihn, weiter voranzuschreiten und größere Projekte zu planen.

Die Bücher von Andreas Gruber:

Romane von Andreas Gruber Für eine seiner Kurzgeschichten erhielt Andreas Gruber einen ersten Literaturpreis. Nun schien es an der Zeit zu sein, dass er sich an einen Roman wagt. So entstanden im Laufe der Jahre verschiedene Buchreihen, die sich an Leser unterschiedlicher Altersgruppen richten. Der Autor hat die Genres Horror, Thriller und Phantastik für sich entdeckt und genießt es, seine Leser mit neuen Romanen zu begeistern. So entstanden auch verschiedene Jugendbücher, die nicht nur junge Leser regelrecht fesseln. Die Code Genesis-Reihe sprüht nur so vor lauter Abenteuerlust. Sie hat Andreas Gruber auch zu einem äußerst beliebten Autor der Sparte Jugendbuch gemacht.

Aber auch seine anderen Bücherserien sind äußerst erfolgreich. Mit seiner Snejder und Nemez-Reihe gelang ihm ein kleiner Geniestreich. Die spannenden Fälle rund um das so grundverschiedene Ermittlerteam erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Leser lieben vor allem die geschickte Art, unterschiedlichste Wege miteinander zu verknüpfen, um sie später wieder in eine völlig andere Richtung verlaufen zu lassen. Andreas Gruber schafft es immer wieder, den Spannungsbogen extrem hoch zu halten. Kaum ein Leser schafft es, die Bücher vor dem Ende aus der Hand zu legen. Dabei konzentriert sich der Autor aber auch auf die Gestaltung tiefgründiger Charaktere, die mit der Zeit mehr oder weniger sympathisch wirken. Genau diese starken Kontraste beeinflussen die Geschichten sehr angenehm und lassen jeden einzelnen Roman zu einem besonderen Leseerlebnis werden.

Der Schriftsteller ist ein Mann der Tat. Dass er nach seinem Studium den richtigen Weg für sich gewählt hat, beweisen seine großen Erfolge. Inzwischen werden seine Bücher auch international verlegt. Auch das Interesse an der Verfilmung einzelner Werke spiegelt die Qualität seiner Arbeit wieder. Der Autor hat neben zahlreichen anderen Preisen bereits mehrfach den Vincent Preis, den Deutschen Phantastik Preis und auch den Scoutz Award 2016 erhalten. Neben seiner Arbeit gibt er Kurse für kreatives Schreiben, um den Nachwuchs zu unterstützen.

Sneijder und Nemez-Serie in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Todesfrist (2013) » bestellen
  2. Todesurteil (2015) » bestellen
  3. Todesmärchen (2016) » bestellen
  4. Todesreigen (2017) » bestellen
  5. Todesmal (2019) » bestellen

Walter Pulaski-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Rachesommer (2011) » bestellen
  2. Racheherbst (2015) » bestellen
  3. Rachewinter (2018) » bestellen

Peter Hogart-Thriller in der richtigen Reihenfolge:

  1. Schwarze Dame (2007) » bestellen
  2. Die Engelsmühle (2008) » bestellen
  3. Die Knochennadel (2020) » bestellen

Code Genesis (Jugendbuch-Thriller) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Sie werden dich finden (2019) » bestellen
  2. Sie werden dich jagen (2019) » bestellen
  3. Sie werden dich verraten (2020) » bestellen

Weitere Thriller von Andreas Gruber:


Sammelbände mit Kurzgeschichten:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.