Über den Autor Pierre Martin:

Pierre Martin ist ein Pseudonym. Welcher Schriftsteller sich hinter dem Namen verbirgt ist (noch) unbekannt. Die spärlichen Informationen vom Verlag lauten: “Hinter dem Pseudonym Pierre Martin verbirgt sich ein Autor, der sich mit Romanen, die in Frankreich und in Italien spielen, einen Namen gemacht hat. Für die Provence-Krimis mit der Hauptfigur der Madame le Commissaire-ReiheIsabelle Bonnet,hat er sich eine neue Identität zugelegt.”

Inhaltsangabe vom ersten Madame le Commissaire-Roman von Pierre Martin:

Madame le Commissaire-von Pierre MartinMadame le Commissaire und der verschwundene Engländer:
Ein Provence-Krimi.

Die erfolgreiche Kommissarin Isabelle Bonnet muss nach einer gescheiterten Ehe und einer Explosion, die sie fast das Leben kostete, neu anfangen. Sie bewirbt sich auf die frei gewordene Kommissarstelle in ihrem Geburtstort Fragolin im Hinterland der Côte d’Azur, um endlich wieder Ruhe zu finden.

Doch mit der Ruhe ist es sehr schnell vorbei, denn erst verschwindet ein reicher Engländer spurlos aus seiner Villa, und dann wird am Strand von Saint-Tropez eine Frauenleiche gefunden.

Ihr glänzender Ruf als Ermittlerin scheint ihr inmitten der skurrilen Typen, die Fragolin bevölkern, und angesichts jeder Menge Vorurteile nichts zu nützen.

Die Madame le Commissaire-Reihe von Pierre Martin in der richtigen Reihenfolge:

Die Madame le Commissaire-Romane von Pierre Martin sind als Bücher, eBooks und Hörbücher erhältlich.

  1. Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer (2014) » bestellen
  2. Madame le Commissaire und die späte Rache (2015) » bestellen
  3. Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs (2016) » bestellen
  4. Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild (2017) » bestellen