Über die Autorin P. J. Tracy:

Monkeewrench-Reihe von P. J. TracyHier schreiben Mutter und Tochter im Team: Patricia Jean Lambrecht und Traci TeAmo Lambrecht sind zwei Autorinnen, die unter dem Pseudonym P. J. Tracy gemeinsam Krimis schreiben. Patricia Jean wurde 1947 geboren, ihre Tochter Traci kam 1967 auf die Welt. Als diese acht Jahre alt war, veröffentlichte Patricia zum ersten Mal eine Kurzgeschichte in einer Lokalzeitung. Traci studierte zunächst Slawistik und begann zu schreiben, um ihre Lust am Reisen finanzieren zu können.

Gemeinsam arbeitet das Autorengespann als P. J. Tracy seit 1991, damals schrieben sie Drehbücher. Später entschieden sie sich für Kriminalromane. Ihr Debüt “Spiel unter Freunden” bescherte den beiden Schriftstellerinnen sowohl den Anthony Award als auch den Barry Award, zwei wichtige Preise für Krimi-Autoren.

Die Monkeewrench-Reihe von P. J. Tracy:

“Monkeewrench” nennt sich eine Softwarefirma, die im ersten Band der erfolgreichen Reihe ein Computerspiel erfunden hat, das sich ein Serienkiller als Vorbild für seine blutigen Morde auswählt. Das Team aus Computerspezialisten muss mit den Detectives Magozzi und Rolseth zusammenarbeiten, damit diese den Fall aufklären können.

Dabei bleibt es nicht: Die Fähigkeiten der Monkeewrench-Truppe sind für die beiden Ermittler äußerst nützlich. Denn auch die Mörder gehen mit der Zeit und nutzen Computer und das Internet …

Humorvolle Dialoge, sympathische Charaktere, eine bildhafte Sprache und fesselnde Geschichten kennzeichnen die beliebte Reihe des Duos P. J. Tracy.

Die Monkeewrench-Reihe von P. J. Tracy in der richtigen Reihenfolge:

  1. Spiel unter Freunden (2003) » bestellen
  2. Der Köder (2004) » bestellen
  3. Mortifer (2005) » bestellen
  4. Memento (2006) » bestellen
  5. Sieh mir beim Sterben zu (2010) » bestellen
  6. Todesnähe (2012) » bestellen
  7. Cold Kill. Nichts ist je vergessen (2016) » bestellen