Über den Autor Oliver Bottini

Die „Louise Bonì“-Reihe des in Berlin lebenden Autors Oliver Bottini hat seit ihrer Ersterscheinung im Jahr 2005 einen festen Platz in der deutschen Krimiliteratur. Bottini ist seit 1995 freiberuflich als Schriftsteller, freier Redakteur und Lektor tätig – er studierte unter anderem Neuere deutsche Literatur und Psychologie. Neben der beliebten Krimiserie schreibt Bottini auch einzelne Romane und Sachbücher über fernöstliche Meditation.

Die ErmittlerinLouise Bonì:

Louise Bonì-Reihe von Oliver BottiniOliver Bottinis Ermittlerin Louise Bonì ist Anfang vierzig, geschieden – sie ist eine sympathische Antiheldin. Ihre Vorlieben für Pink Floyd und Barclay James Harvest schützen sie nicht vor den Nachwirkungen traumatisierender Erfahrungen aus einer früheren Ermittlung, aber sie lenken sie zuweilen ab. Bonì ist ein einfühlsamer Mensch mit einem starken eigenen Willen. Auf ihre Intuition kann sie sich verlassen. Louise Bonì trägt schwer an zurückliegenden familiären und privaten Problemen, die sie immer öfter mit Alkohol zu bekämpfen sucht. Während es ihr vordergründig gelingt, ihr Alkoholproblem zu verdrängen und ihm sogar noch Gutes abzugewinnen – ihren „Jägermeistergedanken“ schreibt sie schließlich Ermittlungserfolge zu –bemerken ihre Kollegen, für die sie schlicht Luis ist, dass Bonì mehr trinkt, als ihr gut tut. Schließlich gelingt es ihr aber, ihre Alkoholsucht zu bekämpfen.

Die Leser von Oliver Bottini erfahren in verschiedenen Rückblenden Hintergründe über Louises Vergangenheit, während sie neue Fälle löst, und werden mit regionalen Eigenheiten rund um Freiburg vertraut gemacht. Scheinbar ländliche Idylle im Schwarzwald existiert nicht – das macht Autor Bottini klar, indem er seine Ermittlerin mit Fällen von politischer Brisanz und internationalem Terrorismus konfrontiert, in denen nicht zuletzt der Verfassungsschutz mitmischt. Aber auch Beziehungstaten muss Louise Bonì lösen, wobei das ihr eigene, ausgeprägte Fingerspitzengefühl, eine große Hilfe ist. Auch, als sie mit den Folgen eines Burnout kämpft, gibt sie nicht klein bei, sondern zieht mit unerbittlicher Energie gegen die Verbrechen zu Felde.

Louise Bonì-Reihe von Oliver Bottini in der richtigen Reihenfolge:

  1. Mord im Zeichen des Zen (2004) » bestellen
  2. Im Sommer der Mörder (2006) » bestellen
  3. Im Auftrag der Väter (2007) » bestellen
  4. Jäger in der Nacht (2009) » bestellen
  5. Das verborgene Netz (2010) » bestellen
  6. Im weißen Kreis (2015) » bestellen

Weitere Bücher von Oliver Bottini:

  • Der kalte Traum (2012) » bestellen
  • Ein paar Tage Licht (2014) » bestellen
  • Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens (2017) » bestellen

Ähnliche Beiträge: