Über den Autor Michael Peinkofer:

Michael Peinkofer, geboren 1969, ging einen klassischen Gang auf dem Weg zum Schriftsteller: Er studierte zunächst Germanistik, daneben aber auch Kommunikationswissenschaft sowie Alte und Mittelalterliche Geschichte. Dem Schreiben war er schon als Kind verfallen, im Studium veröffentlichte er bereits erste Werke, damals noch unter Pseudonym.

Peinkofer arbeitete als Journalist, freier Autor und Übersetzer; am liebsten widmete er sich in seiner journalistischen Laufbahn einem anderen Herzensthema, dem Film. Heute konzentriert sich der in Kempten lebende Schriftsteller auf den Buchmarkt – 2004 erschien sein erster Bestseller-Roman, ein historischer Thriller.

Auf ein einziges Genre festlegen will sich Michael Peinkofer jedoch nicht: Zu seinem äußerst umfangreichen Werk gehört humorvolle Fantasy ebenso wie ein Kriminalroman, Stücke aus der Welt des historischen Abenteuerromans genauso wie Jugendbücher. Auch ein Sachbuch zur Star-Trek-Serie hat er verfasst. Einige seiner Romane sind unter den Namen Michael J. Parrish und Marc van Allen erschienen.

Die Romane von Michael Peinkofer:

Romane von Michael PeinkoferSeine Vorliebe für serielles Erzählen hat Peinkofer wohl durch seine Leidenschaft fürs Kino entwickelt, jedenfalls sind ein Großteil seiner Bücher als mehrbändige Reihen erschienen. Dazu gehört auch die beliebte, humorvolle Serie rund um zwei abenteuerliche Ork-Brüder, „Die Orks“. Die erfolgreichen Romane wurden als Hörbücher adaptiert und erschienen auch als Comics.

Den geschichtlichen Studienschwerpunkt lässt Peinkofer gern in seine Bücher einfließen. Ob im Mittelalter oder in viktorianischer Zeit, bei den Freunden historischer Romane hat sich der Autor längst einen Namen gemacht. Dabei ist es gerade seine Vielseitigkeit, die Michael Peinkofer auszeichnet: Indem er das Genre von Zeit zu Zeit wechselt, empfiehlt er sich einer breiten Leserschaft.

Denn egal, in welcher Zeit oder in welcher Welt sich Peinkofers Geschichten bewegen, sie sind stets unterhaltsam, flüssig und bildhaft verfasst. Der Autor ist bekannt für oft humorvolle Handlungen und Charakterzeichnungen. Michael Peinkofers Romane sind vielschichtig und gefüllt mit actionreichen Szenen; sie enthalten ausgefeilte Spannungsbögen und bieten niemals eindimensionale Hauptfiguren.

Historische Romane von Michael Peinkofer:

Sarah Kincaid-Reihe von Michael Peinkofer in der richtigen Reihenfolge:

  1. Der Schatten von Toth (2007) » bestellen
  2. Die Flamme von Pharos (2008) » bestellen
  3. Am Ufer des Styx (2009) » bestellen
  4. Das Licht von Shambala (2010) » bestellen

Fantasy Romane von Michael Peinkofer:

Die Orks in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Rückkehr der Orks (2006) » bestellen
  2. Der Schwur der Orks (2007) » bestellen
  3. Das Gesetz der Orks (2008) » bestellen
  4. Die Herrschaft der Orks (2013) » bestellen
  5. Die Ehre der Orks (2016) » bestellen

Die Zauberer in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Zauberer (2009) » bestellen
  2. Die Erste Schlacht (2010) » bestellen
  3. Das dunkle Feuer (2010) » bestellen

Die Könige in der richtigen Reihenfolge:

  1. Orknacht (2013) » bestellen
  2. Kampf der Könige (2014) » bestellen
  3. Sieg der Könige (2015) » bestellen

Land der Mythen in der richtigen Reihenfolge:

  1. Unter dem Erlmond (2013) » bestellen
  2. Die Flamme der Sylfen (2015) » bestellen

Jugendbuchserien von Michael Peinkofer:

Gryphony (Jugend-Fantasy) in der richtigen Reihenfolge:

  1. Im Bann des Greifen (2014) » bestellen
  2. Der Bund der Drachen (2015) » bestellen
  3. Die Rückkehr der Greife (2016) » bestellen
  4. Der Fluch der Drachenritter (2016) » bestellen

Sternenritter in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Festung im All (2014) » bestellen
  2. Angriff der Robotroxe (2014) » bestellen
  3. Der Planet aus Eis (2014) » bestellen
  4. Verrat auf dem Feuerstern (2015) » bestellen
  5. Das Monster aus Metall (2015) » bestellen
  6. Die Weltraumfalle (2016) » bestellen
  7. Tentakel des Schreckens (2016) » bestellen
  8. Der Tempel des Lichts (2017) » bestellen

Piratten! in der richtigen Reihenfolge:

  1. Unter schwarzer Flagge (2011) » bestellen
  2. Gefangen auf Rattuga (2011) » bestellen
  3. Das Geheimnis der Schatzkarte (2011) » bestellen
  4. Der Schrecken der Sümpfe (2011) » bestellen
  5. Die Schatzinsel (2011) » bestellen

Team X-treme in der richtigen Reihenfolge:

  1. Mission 1 – Alles oder nichts (2009) » bestellen
  2. Mission 2 – Die Bestie aus der Tiefe (2009) » bestellen
  3. Mission 3 – Projekt Tantalus (2010) » bestellen
  4. Mission 4 – Das Borodin-Gambit (2010) » bestellen
  5. Mission 5 – Sumpf des Schreckens (2010) » bestellen
  6. Mission 6 – Codename Nautilus (2010) » bestellen
  7. Mission Zero – Der Alphakreis (2011) » bestellen

Weitere Bücher von Michael Peinkofer:

  • Das große Star Trek-Buch (1997) » bestellen
  • Die Bruderschaft der Runen (2004) » bestellen
  • Auf der Jagd nach dem grünen Smaragd (2006) » bestellen
  • Die Erben der Schwarzen Flagge (2006) » bestellen
  • Die indische Verschwörung (2006) » bestellen
  • Der Pirat von Barataria (2007) » bestellen
  • Das Buch von Ascalon (2011) » bestellen
  • Splitterwelten (2012) » bestellen
  • Schneefall (2014) » bestellen
  • Das Vermächtnis der Runen (2014) » bestellen
 

Seite weiterempfehlen: