Über die Autorin Kendare Blake:

Kendare Blake ist im südkoreanischen Seoul geboren. Sie wurde schon als sehr kleines Kind von amerikanischen Eltern adoptiert und wuchs in einer Kleinstadt in Minnesota auf. Sie studierte Wirtschaft in Ithaca, New York und “Creative Writing” in London.

Zu ihren Lieblingsautoren zählt unter anderem Bret Easton Ellis, was vielleicht die Leidenschaft für etwas düstere Geschichten zumindest ein wenig erklärt. Ihr Genre ist dennoch ein anderes: Kendare Blake schreibt Urban Fantasy mit einem leichten Einschlag von Horror-Elementen.

Die Autorin liebt Tiere (die sie nach Figuren aus Filmen und Serien benennt) und lebt mit Katzen, Hunden und ihrem Ehemann in Kent, Washington.

Der Schwarze Thron von Kendare Blake:

Der Schwarze Thron von Kendare BlakeDie getrennt voneinander aufwachsenden Drillings-Schwestern Arsinoe, Mirabella und Katherine werden durch eine grausame Tradition gezwungen, ihre jeweiligen magischen Talente gegeneinander einzusetzen. Denn nur eine von ihnen kann den Thron der fantastischen Insel Fennbirn besteigen und so zur Herrscherin aufsteigen. Es geht um Leben und Tod, um Intrigen und Vertrauen, um den Wert einer Freundschaft und um die Frage, ob man sich höheren Zielen bedingungslos opfern muss.

Mit mehrfachen Perspektivwechseln treibt Kendare Blake die Geschichte aus der Sicht jeder einzelnen Schwester voran. Die sind hervorragend gezeichnet und mit so unterschiedlichen Charakterzügen und Eigenschaften ausgestattet, dass jede Leserin mühelos eine Identifikationsfigur finden kann.

Über den Romanen der Reihe liegt eine teils düstere Grundstimmung mit dichter Atmosphäre, die durch kleine Details und einen interessanten, gesellschaftlichen Hintergrund des Fantasy-Reiches und seiner Bewohner komplettiert wird. Kendare Blake beschreibt dabei sehr anschaulich die Ränkespiele, die am und um den Königshof stattfinden, und scheut auch nicht vor drastischen Schilderungen zurück. Die Schriftstellerin ist eindeutig eine Freundin brutaler und blutiger Sequenzen, dennoch bleibt dabei vieles der Fantasie des Lesers überlassen.

Schon das ungewöhnliche Thema der rivalisierenden Schwestern, deren Schicksal es ist, sich aufs Blut zu bekämpfen, macht die Reihe zu einem innovativen Lesevergnügen. Aber auch die komplexen Magie-Arten und das märchenhafte Inselreich Fennbirn werden Fantasy-Fans gefallen.

Der Schwarze Thron von Kendare Blake in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Schwestern (2017) » bestellen
  2. Die Königin (2017) » bestellen

Weitere Romane von Kendare Blake:

  • Anna im blutroten Kleid (2012, Jugendroman) » bestellen