Über den Autor Jan Corvin Schneyder:

Jan Corvin Schneyder wurde 1982 geboren und wuchs in Moers in Nordrhein-Westfalen auf. Er schreibt seit seiner Kindheit und hat sich als Jugendlicher an seinen ersten Romanen versucht. Schneyder studierte Geschichte und Politik in Düsseldorf, seit Abschluss seines Studiums arbeitet er als Projektmanager in der Wissenschaftsförderung. Zudem betätigt er sich als Lektor. Jan Corvin Schneyder hat Familie, die er allerdings aus seinem öffentlichen Leben heraushalten möchte, weshalb er wenig Informationen über Privates preisgibt. Der Autor konzentriert sich auf Fantasy und Jugendbücher und äußert sich gelegentlich in Sachbüchern zu gesellschaftlichen Themen. Er lebt in Dormagen am Rhein.

Die Seelenprisma-Reihe von Jan Corvin Schneyder:

Seelenprisma-Reihe von Jan Corvin SchneyderEine Reihe junger Menschen wird gegen ihren Willen in ein mysteriöses Abenteuer hineingezogen. In der Welt schwindet das Licht, und die Finsternis droht die Herrschaft zu übernehmen. Die Gruppe wird in Kämpfe magischer Natur verwickelt und lernt einen geheimnisvollen Magier kennen. Die Protagonisten erkennen bald, dass sie beim Krieg um Licht und Dunkelheit eine entscheidende Rolle übernehmen müssen.

In temporeichem Stil treibt Jan Corvin Schneyder seine fantasievolle Handlung voran. Actionreiche Szenen voller Spannung wechseln sich ab mit emotionalen Momenten, in denen die Protagonisten lehrreiche Erfahrungen machen. Fantasy-Fans treffen auf viele bekannte, aber auch einige unbekannte, von Schneyder mit viel Ideenreichtum entwickelte Wesen. Auch seine Hauptcharaktere sind interessant beschrieben: Es sind keine aalglatten Figuren, sondern durchaus mit Schwächen und Fehlern behaftete Menschen.

Jan Corvin Schneyder nutzt einen intelligenten, abwechslungsreichen und vielschichtigen Stil. Seine Fantasy-Reihe richtet sich sowohl an Liebhaber dieses Genres, aber auch an Neueinsteiger. Schneyder kombiniert hier die Fantastik mit Elementen des Abenteuer-Romans. Die Protagonisten sind allesamt eher jung und befinden sich auf einer Reise, die sie auch sich selbst näher bringt und ihre persönliche Entwicklung befördert. Dennoch ist die Reihe nicht direkt dem Jugendroman zuzuordnen, so gibt es durchaus einige brutalere Szenen.

Die Seelenprisma-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

  1. Halblicht (2014) » bestellen
  2. Silberseelen (2015) » bestellen
  3. Sphärenherz (2016) » bestellen
  • Die letzten Farben (Sachbuch zu der Reihe “Anima et Prisma”) » bestellen

Team Dragboat-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Voll die Legende! (2016, für Kinder ab 8 Jahre) » bestellen

Ähnliche Beiträge: