Über den Autor James Carol:

Der Schotte James Carol wurde 1969 geboren. In früheren Berufen war er schon in so verschiedenen Berufen wie Gitarrist, Toningenieur und Journalist tätig. Mittlerweile arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller. Er arbeitet und lebt mit seiner Familie in der englischen Grafschaft Hertfordshire. Bekannt wurde der Autor mit seinen Thrillern um Jefferson Winter.

Die Jefferson Winter-Romane von James Carol:

Man muss zwischen der eigentlichen Jefferson Winter-Serie und den Chroniken unterscheiden. In der Serie geht es um den Profiler Jefferson Winter. Die Chroniken erzählen die Vorgeschichte, in der Winter noch beim FBI tätig war.

Jefferson Winter-Romane von James CarolInhaltsangabe von Band 1 der Jefferson Winter-Reihe:

Er ist kein gewöhnlicher Ermittler. Jefferson Winter ist Profiler. Und der Sohn eines berüchtigten amerikanischen Serienmörders. Er hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, grausame Täter wie seinen Vater zur Strecke zu bringen. Doch manchmal fragt er sich, ob er etwas von dessen dunkler Seite geerbt hat. Ob das der Grund dafür ist, dass er sich so gut in sadistische Mörder hineinversetzen kann …

Für einen besonders verstörenden Fall wird er nach England gerufen: Bereits vier junge Frauen sind einem perfiden Täter in die Hände gefallen, der seine Opfer nicht tötet, sondern ihnen einen Teil des Gehirns entfernt – womit er ihr Leben faktisch vernichtet. Jetzt ist eine fünfte Frau verschwunden. Jefferson muss und wird alles daransetzen, den Täter zu finden, bevor auch ihre Seele zerstört wird.

Jefferson Winter-Reihe von James Carol in der richtigen Reihenfolge:

  1. Broken Dolls – Er tötet ihre Seelen (2014) » bestellen
  2. Watch Me – Ich werde es wieder tun (2015) » bestellen
  3. Prey – Deine Tage sind gezählt (2016) » bestellen
  4. The Quiet Man (2017, noch nicht übersetzt) » bestellen

Jefferson Winter-Chroniken in der richtigen Reihenfolge:

  1. Presumed Guilty – Schuldig bis zum Beweis des Gegenteils (2014) » bestellen
  2. Hush Little Baby (2014) » bestellen
  3. Open Your Eyes (2018) » bestellen

Ähnliche Beiträge: