Über die Autoren Cilla und Rolf Börjlind:

Gerade in Deutschland erfreuen sich nordische Krimiautoren großer Beliebtheit. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich das schwedische Autorenduo Rolf und Cilla Börjlind eine große Fangemeinde erschrieben hat. Bekannt geworden sind sie durch ihre Drehbücher für die Arne Dahl-Verfilmungen und mehr als zwanzig Folgen für die TV-Serie um Kommissar Beck. Die beiden haben auch an mehreren Hörbüchern von Henning Mankell-Romanen mitgewirkt.

Die Entstehung der Olivia Rönning und Tom Stilton-Serie:

Romane von Cilla und Rolf BörjlindIm Jahr 2013 debütierten sie mit ihrem Roman „Die Springflut“ auch in Deutschland. Im Gegensatz zu den zahlreichen Geschichten, die sie für die Kommissar-Beck-Serie geschrieben haben, sollte in ihrer Romanserie nicht die klassische Ermittlungsarbeit der Polizei im Mittelpunkt stehen. So kam es dazu, dass die junge Polizeianwärterin Olivia Rönning und der deutlich ältere, ehemalige Polizeikommissar Tom Stilton in den Blickpunkt rückten. Doch geboren wurden diese Figuren erst später. Für „Die Springflut“ hatten Cilla und Rolf Börjlind zunächst das erste Kapitel im Kopf, in dem eine junge Frau langsam ertrinkt. Um diese Szene herum entstand dann das weitere Setting, in dem sich das schreibende Ehepaar recht bald heimisch fühlte.

Sehr schnell zeigte sich auch, dass die Arbeit an einem Roman ganz anders war, als das, was sie bisher fürs Fernsehen gemacht hatten. Der große Pluspunkt ist, dass sie endlich die totale Kontrolle über ihre Geschichte hatten und genau das erzählen konnten, was sie dem Leser auch mitgeben wollten. Und das muss den Nerv der Leser getroffen haben. Denn die vielschichtigen, komplexen Geschichten, die mit reichlich psychologischer Spannung aufbereitet werden, begeistern die Fans des ungleichen Ermittlerduos.

Doch bei allen Unterschieden gibt es auch Gemeinsamkeiten zum Drehbuchschreiben. Die Hälfte der Arbeit an den Romanen von Cilla und Rolf Börjlind geht für das Strukturieren der Geschichte drauf. Bevor das erste Wort geschrieben wird, muss der Plot von A bis Z stehen. Genauso haben sie es auch bei den Drehbüchern gehalten.

Das wirft natürlich die Frage auf, ob es nicht hin und wieder zu Streitereien kommt. Doch das Ehepaar sagt einvernehmlich, dass sie zwar viel diskutieren, aber in den meisten Fällen doch einer Meinung sind. Daher können sich die Leser sicherlich noch auf viele weitere Romane mit Olivia Rönning und Tom Stilton freuen.

Die Rönning & Stilton-Reihe von Cilla und Rolf Börjlind in der richtigen Reihenfolge:

  1. Die Springflut (2012) » bestellen
  2. Die dritte Stimme (2013) » bestellen
  3. Die Strömung (2014) » bestellen
  4. Schlaflied (2015) » bestellen

Rönning & Stilton als TV-Serie:

Band 1 der Serie, Die Springflut, wurde als TV-Serie verfilmt und ist ab dem 1. Dezember 2017 auch auf DVD erhältlich. Hier haben wir eine Rezension zu der TV-Serie.

  • Springflut (2012) » bestellen